Schlagwörter: AfD

Die AfD löst die SPD ab

(Von Thilo Sarrazin) Die AfD ist auf dem besten Weg, die SPD als Partei der kleinen Leute und als Arbeiterpartei abzulösen. Die sogenannten kleinen Leute möchten von der Politik Schutz und Perspektive, und wenn sie die nicht bekommen, wenden sie sich ab. Karl Marx hatte Recht: Das Sein bestimmt das Bewusstsein, deshalb nehmen mehr und mehr Arbeiter die SPD nicht mehr als ihre Partei wahr. / mehr

Rechts von der Union wird es jetzt richtig geräumig

„Rechts von der CSU darf es keine demokratisch legitimierte Partei geben“. Dieses Zitat von Franz Josef Strauß gilt schon fast als abgenutzt. Die Botschaft ist wohl trotzdem überhört worden. Dieser Platz wird größer und größer und der Raum für die Union kleiner. Auch wenn das jetzt noch ein Weilchen übertüncht wird, muss man für die Christdemokratie schwarz sehen./ mehr

Rechtspopulisten, Minderheitsregierungen, verlogene Doppelstandards

(ANDREAS UNTERBERGER) Wie haben doch alle politisch korrekten Medien und fast alle deutschen Parteien aufgeheult und mit dem neuen Schimpfwort „Krawallmacher“ gegen die deutsche AfD gehetzt, weil deren Spitzenkandidat gesagt hat, jetzt würden seine Partei die Regierung „jagen“. Solche Äußerungen würden endgültig zeigen, Weiterlesen

Sag mir, wo die Nazis sind…

„Die israelische Schriftstellerin und Journalistin Orit Arfa ging für Achgut.com und das Jewish Journal in der Wahlnacht auf Nazi-Jagd. Und zwar bei der AfD-Siegesfeier in Münchnen: „München, Bierhalle, Hitlerputsch 1923, ihr wisst schon!“. Im vergangenen Jahr veröffentlichte Orit Arfa auf der Achse des Guten den Beitrag „Deutschland, ich bin verrückt nach Dir“./ mehr „