Schlagworte: Bundeswehr

Mehr Unbegleitete Migranten als Bundeswehr-Soldaten?

„…..Der innenpolitischen Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Stephan Mayer (CSU), hat dafür plädiert, Flüchtlinge, die im Zuge der Flüchtlingskrise nach Deutschland gekommen sind und noch nie persönlich angehört wurden, noch einmal rückwirkend zum persönlichen Gespräch vorzuladen. „Man sollte sie noch einmal vorladen und ihnen ins Gesicht blicken, um herauszufinden, ob sich auch der ein oder andere Islamist unter ihnen befindet“, sagte Mayer gegenüber „Bild“ (Montag). Der ehemalige Chef des Bundesnachrichtendienstes, Gerhard Schindler, warnte unterdessen vor dem Frustpotenzial männlicher Flüchtlinge. „Es sind Hunderttausende unbegleitete männliche Muslime im Zuge der Flüchtlingskrise nach Deutschland gekommen. Das ist mehr als die Gesamtstärke der Bundeswehr. Hier ist ein enormes Potential von Frust, für Radikalisierung und Gewalt“, sagte Schindler gegenüber „Bild“. (hier)

Kämpfen deutsche Elitesoldaten bereits am Boden gegen den IS?

„….Three elite British troops were hurt under fire from Islamic State thugs during a top-secret mission in Iraq. But the heroes’ bravery has not been officially acknowledged as Tory ministers lean on defence chiefs not to acknowledge the secret ground war being fought by our special forces in Iraq and Syria . The SAS and SBS soldiers suffered blast and fragmentation injuries as 30 ISIS thugs fired on them during a 25-strong allied special forces patrol in northern Iraq.  It is believed these are the first major military injuries of Britain’s shadowy war. The British, German and US special forces mission was to hunt out terrorist positions outside ISIS-held Mosul and spot weak areas in the network’s defences.“  (hier)

Nein, Verdrängen ist keine Sicherheitspolitik

(C.O.) Im militärischen Establishment Deutschlands haben sie die Uhren heuer schon im Laufe des Sommers auf Winterzeit umgestellt. Entstaubt und auf den neuesten Stand gebracht wurden nämlich jene Akten und Operationspläne, die man nach dem Ende des Kalten Krieges nicht mehr zu benötigen glaubte und in denen es darum geht, wie die Bundeswehr auf eine militärische Attacke aus dem Osten Weiterlesen