Schlagwörter: Deutschland

Der Elefant in meinem Land

„….Kinder halten sich die Augen zu und glauben, dass sie so nicht mehr gesehen werden. Erwachsene ignorieren die Gefahr und hoffen, dass sie an ihnen schon vorübergehen wird. So läuft das auch mit den islamistischen Terror-Anschlägen. Sie sind der Elefant im Raum, den keiner sehen mag. Das zivile und entspannte Deutschland geht verloren…“ (hier)

Warum ignoriert Deutschland muslimischen Antisemitismus?

„Deutsche Politiker, die die Welt vor Islamophobie schützen wollen, übersehen geflissentlich, wie im eigenen Land der Antisemitismus ungeahndet in der Islamgemeinde gedeiht. Während des Gazakrieges 2014 wurden 1596 antisemitische Straftaten von Muslimen verübt. In diesem Zeitraum hat kein einziger Jude einem Araber etwas angetan….“ (hier)

Islamkritiker werden zu Dissidenten in Deutschland

„Inzwischen habe ich das Gefühl, dass Islamkritikern wie Bassam Tibi, Hamed Abdel-Samad oder auch mir in Deutschland bewusst ein Gefühl der Heimatlosigkeit vermittelt wird. Wir sind heute nicht mehr erwünscht. Wenn Leute wie wir vor den Gefahren der ungesteuerten Migration warnen, gelten wir schnell als chauvinistische Ewiggestrige, die die globale Verantwortung der Bundesrepublik einfach nicht überblicken können….“ (hier)

Deutsch-Türkin über Erdogan-Fans: „Leben in einer eigenen Realität“

„…..Viele Türken in Deutschland sind Erdogan-Anhänger. Sie jubeln auch seinen Ministern zu, die in Deutschland gegen Deutschland hetzen. Das bringt Landsleute wie Canan Hussein (Nachname geändert) in Rage: Wer deutschlandfeindlich gesinnt ist, soll doch das Land verlassen, sagt die gebürtige Münchnerin….“ (hier)