Schlagworte: EU

Wofür Gaza dringend Hilfsmilliarden aus Europa braucht

Sicher ein Beitrag der Hamas zum nahöstlichen Friedensprozess: “Hamas’s armed wing is reconstructing an attack tunnel damaged by Israel during Operation Protective Edge, the movement’s newspaper reported on Sunday, admitting that renovation work was carried out on the tunnel under the protection of a humanitarian ceasefire during the operation” (hier)

Wie man Europas Schulden um 500 Milliarden senken könnte

“……Eine Economica-Studie ortet in Europa ein Privatisierungspotenzial von gut 500 Milliarden €. Die Folgen seien niedrigere Staatsschulden, dafür weit mehr Produktivität und Wachstum….Mit 105 Milliarden € ist das Privatisierungspotenzial in Frankreich mit Abstand am höchsten, es folgen Deutschland, Italien und die Niederlande (siehe Grafik). In Österreich könnten bis zu 19 Milliarden € lukriert werden.….” (hier)

Neues vom EU-Beitrittskandidaten

“……Die türkischen Behörden sind frivole Aussagen großer deutscher Dichter offenbar ein Dorn im Auge. Nun wurde die Premiere eines Theaterstücks über Johann Wolfgang von Goethe abgesagt, der Direktor warf das Handtuch. Der Grund: Sätze wie „Ich will mit Dir schlafen!“ waren dem Kulturministerium zu unanständig…..” (hier)

Die EU als Helfershelfer des Terrors

(C.O.) Die Europäische Union, so hat diese am Wochenende beschlossen, wird eine knappe halbe Milliarde Euro an Steuergeld der EU-Bürger dazu verwenden, den im letzten Krieg teilweise zerstörten Gaza-Streifen wieder aufzubauen. Und weil dieses Geld natürlich nicht da ist, werden halt dementsprechende Schulden gemacht.

Nur zur Erinnerung: der Gaza-Streifen wurde von der dort regierenden islamistischen Terrororganisation „Hamas“ im Sommer als Abschussrampe für mehr als 2.000 Raketen verwendet, die auf israelische Schulen, Weiterlesen

Der türkische EU-Beitritt, ein totes Pferd

(C.O.) Wenn man ein totes Pferd reitet, empfiehlt es sich bekanntlich, irgendwann abzusteigen und ein anderes Verkehrsmittel in Erwägung zu ziehen. Diese Regel ignorierend, erklärte jüngst der für die EU-Erweiterung zuständige Kommissar Stefan Füle: “Die Türkei braucht mehr europäisches Engagement und nicht weniger, um dem Land zu helfen, ein moderner europäischer Staat zu werden. Die EU-Kommission beabsichtigt nicht, die Beitrittsverhandlungen Weiterlesen

Wie Europa repariert werden muss

“……Statt billiger Scheinlösungen braucht Europa eine komplette Restrukturierung. Dazu gehören Schuldenschnitte, die Beseitigung unsinniger Regeln, ein schlankerer Wohlfahrtsstaat mit Anpassung langfristiger Versprechen an die Realität – ein kleineres, aber starkes und glaubwürdiges Staatswesen und mehr Bewegungsfreiheit für die Privatwirtschaft, die letztlich den Wohlstand generiert….” (hier)

Europa wird ökosozial in den Ruin getrieben

(A. UNTERBERGER) Europas und Österreichs Wirtschaftsdaten stürzen nach der ohnedies deprimierenden Stagnation des letzten Jahrzehnts jetzt sogar steil nach unten. Nach oben schießen lediglich die Arbeitslosenzahlen und der Wert fremder Währungen. Genau in diesem Zeitpunkt lässt die Politik eine neue Sturzflut extensiver ökosozialer Regulierungen über Europa und Österreich hereinschwappen. Diese werden Hunderttausende Arbeitsplätze kosten. Aber natürlich wird daran so wie immer die Politik Weiterlesen