Schlagworte: EU

Putin droht: “In zwei Tagen Warschau besetzt”

“……..Russische Truppen binnen zwei Tagen in Warschau, Riga, Vilnius oder Bukarest: Kremlchef Wladimir Putin soll dem ukrainischen Präsidenten Petro Proroschenko gesagt haben, dass seine Armee zügig osteuropäische Hauptstädte erreichen könnte. Das geht aus einer Gesprächszusammenfassung der EU hervor, die der “Süddeutschen Zeitung” vorliegt…..” (hier)

Ein Dealer im italienischen Wirtschaftsministerium

Der italienische Finanz- und Wirtschaftsminister Pier Carlo Padoan hat im Interview mit dem “Handelsblatt” erläutert, wie er sich eine Wachstumsoffensive in der EU vorstellt. Die zentralen Stichworte lauten für ihn nicht Innovation und Anstrengung, sondern Kredit und Staatshilfe. Die Politik müsse der Wirtschaft “einen Kick geben”, die Unternehmen bräuchten einen “Push von Seiten des Staates”. So reden Dealer, die dem Abhängigen den nächsten Schuss setzen wollen, urteilt die Zeitung

Der Niedergang der liberalen Weltordnung

Die Weltordnung, die den liberalen Demokratien Sicherheit und Wohlstand brachte, verdankt sich wesentlich den Vereinigten Staaten von Amerika und ihrer Vormachtstellung. Ihre Rolle als Garant dieser Weltordnung spielen die USA indes zusehends zögerlicher. Symptome der Erosion zeigen sich.” (Kluger Essay in der NZZ)