Schlagworte: Euro

Der Euro als Wohlstandsvernichtungsmaschine

“Der Euro hat sich eben nicht als Wohlstandsmaschine, sondern als Wohlstandsvernichtungsmaschine erwiesen. In mehr als der Hälfte aller Mitgliedsländer der Währungsunion liegt die Wirtschaftsleistung heute unter dem Niveau des Jahres 2007….” urteilt die sonst sehr EU-freundliche Hamburger “Zeit”.

Frankreich will Eurozone radikal umbauen

“Frankreich kündigt an, in den kommenden Wochen konkrete Vorschläge über eine radikale Neuordnung der Euro-Zone präsentieren: Als Gründungs-Mitglieder sollen sechs Staaten ihre Haushalte zusammenlegen sowie ein eigenes Parlament und eine eigene Regierung etablieren…” (hier)

Finnland: “Nicht um jeden Preis im Euro bleiben”

“Finnlands Finanzministerin Jutta Urpilainen hat damit gedroht, dass ihr Land den Euro verlässt, falls es zu einer gemeinsamen Haftung von europäischen Schulden kommt. “Finnland ist ein überzeugtes Mitglied der Euro-Zone und wir glauben daran, dass der Euro Finnland nutzt”, sagte sie in einem Interview. Zugleich aber schränkte sie ein: “Finnland wird nicht um jeden Preis am Euro festhalten.” Man sei auf “alle Szenarien vorbereitet, auch auf einen Ausstieg aus dem Euro”. (hier)

Wem gehört der Euro?

“Die Finanzkrise nach 2007 hat den Charakter der europäischen Währung geändert. So hat der Euro den Nationalstaaten neue Grenzen ihrer Souveränität aufgezeigt – eine wirtschaftshistorische Einordnung.” (NZZ)