Schlagwörter: Flüchtlinge

Unbegleitete Flüchtlinge,halbstarke Intensivtäter

„Seit dem Beginn der Flüchtlingskrise im Frühjahr 2015 hat der Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) eine Erfahrung gemacht, die viele seiner Kollegen in den Rathäusern anderer deutscher Städte so oder ähnlich ebenfalls machen mussten: Kleine Gruppen von „unbegleiteten minderjährigen Ausländern“ (UMA) sind in der Lage, eine ganze Stadt zu peinigen und die Akzeptanz einer humanitären Flüchtlingsaufnahme zunichtezumachen. In Freiburg, Berlin oder Hamburg gab es ähnliche Entwicklungen….“ (hier)

Wie der Staat aus den meisten Flüchtlingen Einwanderer macht

„Eigentlich hat der Staat sich das einmal so gedacht: Flüchtlinge werden aufgenommen, egal wie viele es sind. Sobald der Krieg in der Heimat beendet ist oder die Verfolger ihre Macht verloren haben, entfällt der Fluchtgrund – und damit auch das Recht, in Deutschland zu leben. In der Regel sollen die ehemaligen Flüchtlinge Weiterlesen

Starker Anstieg aus Maghreb-Staaten: Flüchtlinge reaktivieren alte Route

„In Italien und Spanienkamen zuletzt wieder mehr Menschen an, die nicht in Libyen in die teils seeuntüchtigen Gummiboote gestiegen sind, sondern die über Tunesien, Algerien oder Marokko nach Europa gelangten. Die Zahlen sind – verglichen mit den Zehntausenden Flüchtlingen aus Libyen – zwar nicht besonders hoch, aber die Entwicklung wird in Italienmit Sorge gesehen.“ (weiter hier)

Bayerisches Brauchtum halt

„Auf offener Straße ist im oberbayerischen Höhenkirchen-Siegertsbrunn (Landkreis München) eine 16-Jährige Opfer einer mehrfachen Vergewaltigung geworden. Wie die Münchner Polizei am Samstag mitteilte, hatte sich die junge Frau am Vorabend zunächst mit einer größeren Gruppe vor einer Flüchtlingsunterkunft aufgehalten…“ (hier)

Da kommen wirklich syrische Ärzte und Anwälte…

Only the wealthiest migrants and refugees could afford to pay for a voyage on the 10-metre yacht that sailed under a Ukrainian flag. Today that sailboat is under police guard along with a dozen other luxury vessels impounded at the Sicilian port of Augusta. Its former skipper, Andrej, has recently been released from prison after serving a one-year sentence for aiding illegal immigration. Andrej, 35, a Ukrainian, was convicted for transporting 30 migrants from Turkey to Sicily, landing on a small beach in the province of Syracuse. Each passenger paid more than €8,000 for the crossing. (weiter hier)