Schlagworte: Frankreich

Dank der EZB: Jung, pleite, europäisch

“…..Der Währungs-Wahnsinn vernichtet nicht nur Geld. Er ist auch ein Verrat an der nachfolgenden Generation: Millionen junger Menschen in Italien, Spanien und Portugal finden keine Jobs. Ein weiterer Grund, warum diese Länder den Euro aufgeben müssen….” (hier)

“Frankreich braucht eine Thatcher-Sekunde”

“……France needs a Thatcher moment, with a new leader brave enough to get elected on a mandate for change. It needs a leader brave enough to tear down a political system that generates macro- rather than micro-scaled policies, an elitist society with too many incentives for bad behaviour and disincentives for private initiative, innovation and hard work. With or without Hollande, France just doesn’t seem ready to change yet. That is why we need a deep recession and even a depression before we see real change. Real changes can only emerge from a true crisis…” (Gute Analyse, hier)

Frankreich: Nun Notstandsregierung?

“….In Frankreich spielt sich ein Drama ab, das schon sehr bald eine europäische Dimension bekommen könnte. Der Philosoph Bernard-Henri Lévy hatte nach dem Erdrutschsieg bei der EU-Wahl in Le Monde eine Regierung des nationalen Notstandes gefordert….” (hier)