Schlagworte: Griechenland

Ein Fall für die Strafjustiz?

Das ist Insolvenzverschleppung. Griechenland wird seine Schulden nie zurückzahlen können. Es wird nur weiteres Geld ins Feuer geworfen.” (der Präsident des Verbandes der deutschen Familienunternehmer, Lutz Goebel)

Die Endlösung der Schuldenfrage?

Eine griechische Tageszeitung vergleicht heute auf ihrer Titelseite das neue Schulden-Abkommen besonders geschmackssicher mit “Auschwitz”. Hey, da macht es doch gleich viel mehr Spass, den Griechen ein paar Milliarden an neuen Krediten zu schenken.

“Griechenland zeigt, wohin der Sozialismus führt”

“Griechenland wird niemals seine Schulden zahlen können. Genau so wenig wie andere Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Das ist der Grund, warum die politische Elite Europas einen Zahlungsausfall von Griechenland verhindern möchte. Sollte es Griechenland erlaubt werden, seinen Schuldendienst einzustellen, warum sollten dann andere Schuldner in der EU ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen müssen?…” (hier)

Eurozone: Griechenland bleibt, Finnland geht?

“…Finnland ist gegen neue Kredite für Griechenland, wird sich aber nicht durchsetzen können. Zahlreiche Politiker in Helsinki beklagen, dass Finnland im „falschen Club“ sei. Angesehene Ökonomen und Parlamentarier wollen Konsequenzen und fordern einen Euro-Austritt Finnlands….” (hier)