Schlagworte: Islam

Die Religion des Friedens und 132 tote Kinder

(C.O.) Ein paar Meldungen aus den vergangenen Tagen: In Australien ermordet ein islamistischer Extremist zwei Ungläubige in einem Café; in Pakistan massakrieren islamistische Extremisten über 130 Kinder; in Nigeria sprengen islamistische Extremisten 40 Menschen an einer Bushaltestelle in die Luft. Der Islamische Staat veröffentlicht neue Videos von Massenhinrichtungen und ein Foto, das zeigt, wie ein der Homosexualität bezichtigter Mann darob vom Dach eines Hauses Weiterlesen

Religion des Friedens: Mordbilanz November

“……Das islamistische Terrornetzwerk al-Qaida mag tot sein oder mindestens im Sterben liegen. Doch seine Erben sind brutaler und tödlicher, als al-Qaida es je gewesen ist. Einer Studie des Londoner King’s College in Zusammenarbeit mit dem britischen Nachrichtensender BBC zufolge starben im November 5042 Menschen in 14 Ländern durch islamistische Mordanschläge und Selbstmordattentate. Die Forschungsgruppe zählte 664 Anschläge im untersuchten Monat mit durchschnittlich 168 Todesopfern pro Tag…” (hier)

Bei welcher Demo wäre Hitler heute?

“….Man kann nicht gerade behaupten, Hitler sei ein Feind des Islamismus gewesen. Tatsächlich verbanden ihn und den Großmufti von Jerusalem, Mohammed Amin al-Husseini, palästinensischer Nationalist und glühender Antisemit, angesichts des gemeinsamen Zieles – Ausrottung aller Juden auf diesem Planeten – eine von gegenseitiger Achtung und tiefem Respekt geprägte Freundschaft….” (hier)

Das Grundproblem des Islam

Es hat nie eine arabische Modernität gegeben. Gesellschaften, die sich auf ein religiöses Menschenbild und eine religiöse Weltsicht gründen, können nicht modern sein“( Der syrische Dichter Ali Ahmad Said in der “Zeit”)

Wo sind eigentlich die Antifaschisten geblieben?

(WERNER REICHEL) 62 Meter lang, 64 Kanonen, geschmückt mit 700 Statuen und Figuren. Sie war der ganze Stolz Schwedens, die Vasa. Alleine ihr Anblick sollte die feindlichen Polen in Angst und Schrecken versetzen. Doch die polnische Flotte sollten das größte Kriegsschiff seiner Zeit nie zu Gesicht bekommen. Nachdem die prächtige Galeone zu Wasser gelassen worden ist, schwankte sie bedenklich. Einen Stabilitätstest brach man – da sie stark krängte – sicherheitshalber ab. Trotzdem schickte man die Vasa wohlgemut auf Jungfernfahrt. Gleich nach dem Verlassen des sicheren Hafens, Weiterlesen

Das Handbuch für Sklavenhalter

“…….The Research and Fatwa Department of the Islamic State (ISIS) has released a pamphlet on the topic of female captives and slaves. The pamphlet, which is dated Muharram 1436 (October/November 2014) and was printed by ISIS’s publishing house, Al-Himma Library, is titled Su’al wa-Jawab fi al-Sabi wa-Riqab (“Questions and Answers on Taking Captives and Slaves”). It was presumably released in response to the uproar caused by the many reports this summer that ISIS had taken Yazidi girls Weiterlesen

Auch Reiche morden gerne…..

“……The Muslima who murdered an American at a mall in Abu Dhabi was arrested in her home. Pope Francis and John Kerry and others say we need to address the root causes of jihad terrorism by addressing problems of hunger and poverty. Would this woman have been turned away from jihad if she had, say, another luxury automobile?……” (hier)

“Der Beginn einer islamischen Revolution in der Schweiz”

“Es gab eine Zeit, da war unsere Hoffnung nur ein Samen, der vom Wind getragen wurde. Schwach. Diskriminierung ausgesetzt, Verachtung, Schmerz und Folter. Um überleben zu können, verließen wir unsere Häuser, von der Ausrottung bedroht. Jetzt sind wir nicht nur zu einem Baum, sondern zu einem ganzen Wald geworden. Stark, unzerbrechlich. Der Beginn einer islamischen Revolution, die die Welt verändern wird.” (So stellt sich der Islamische Zentralrat der Schweiz (IZRS) in einem dramaturgisch und bildnerisch professionell gedrehten Werbevideo vor, was für einige Aufregung sorgt)