Schlagworte: Islam

Zehnjährige sprengt 14 Menschen in die Luft

At least 14 people were killed and dozens injured when a bomb tore through a market on Sunday morning in the town of Damaturu in Nigeria’s northeastern Yobe State, according to police sources.
A female suicide bomber — thought to be a member of the Boko Haram militant group — blew herself up at the market’s entrance, Toyin Gbadegesin, a local police official, said.
The suicide bomber, who had a bomb strapped to her body, was about ten years old,” the official added.(hier)

Das wäre ein Massaker geworden….

A man tried to use the anonymous “dark web” to buy “enough ricin to kill up to 1,400 people”, a court has heard.
Mohammed Ammer Ali, 31, of Prescot Road, Liverpool, then set about finding a rabbit or other “pocket-sized pet” to test it on, the Old Bailey heard.
He tried to purchase a lethal dose of the toxin online, but was caught by an undercover FBI agent posing as a seller, prosecutors said. (hier)

Das Wort zum Wochenende

Auch wenn die meisten Muslime es nicht wahrhaben wollen, der Terror kommt aus dem Herzen des Islam, er kommt direkt aus dem Koran. Er richtet sich gegen alle, die nicht nach den Regeln des Koran leben und handeln, also gegen Demokraten, abendländisch inspirierte Denker und Wissenschaftler, gegen Agnostiker und Atheisten. Und er richtet sich vor allem gegen Frauen. (Der Schriftsteller Zafer Senocak)

Knast für Pfarrers Predigt?

“Gegen einen evangelischen Pfarrer in Nordirland wurde ein Strafverfahren eingeleitet – wegen “in grober Weise beleidigender” Äußerungen über den Islam.
Weil er eine Predigt gehalten hat, in welcher er den Islam als “heidnisch” und “satanisch” bezeichnete, drohen James McConnell, 78, bis zu sechs Monate Gefängnis….” (hier)