Schlagworte: Islam

Erlaubt der Koran Muslimen, wählen zu gehen?

“….Posters telling Muslims not to vote in the election were plastered across an area of Cardiff yesterday.
They read: ‘Democracy is a system whereby man violates the right of Allah.
Posters were stuck on lampposts and bus stops across the Grangetown suburb telling the Muslim electorate: ‘Islam is the only real workable solution for the UK’. (hier)

Interreligiöser Dialog halt

A Pakistani Christian boy has been attacked and set on fire after some young Muslims discovered his religion.
Nauman Masih, 14, was set upon by unknown Muslims who were going to the mosque to offer their Friday prayers. He was returning from the tailors when he was stopped by young Muslims and after identifying him as Christian, they set him on fire. (hier)

Die Unterwerfung ist schon im Gange

Everywhere the West cowers in fear of the Muslim thugs who will kill over cartoons.
Enough is enough. They’re just cartoons. Are we going to stand idle while psychopaths who would commit murder because of them frighten the free world into giving up the freedom of speech, the cornerstone of a free society? Hier weiter…

Neues von der Religion des Friedens

“…..Bangladesh: Drei Männer haben am Montag den Blogger Washiqur Rahman Babu überfallen und ihn mit Hackebeilen umgebracht. Der Polizei gelang es, unmittelbar nach der Tat zwei der Täter zu verhaften und die Mordwaffen sicherzustellen. Als Motiv für den Mord gaben sie die angeblich anti-islamischen Schriften des Bloggers an. Er habe den Propheten beleidigt, sagte einer der Täter.” (hier)

UK- Innenministerin an islamische Extremisten: “Das Spiel ist aus”

“Es gibt zunehmend Belege dafür, dass eine kleine, aber erhebliche Zahl in Großbritannien lebender Menschen – fast alle britische Staatsbürger – unsere Werte ablehnen. … Diese Beispiele machen klar, dass Extremismus viele Formen annehmen kann. … Sie lehnen britische und westliche Werte komplett ab, einschließlich Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und die Gleichberechtigung aller Bürger, ungeachtet ihres Geschlechts, ihrer Ethnie, Religion oder Sexualität. Sie glauben, dass es unmöglich ist ein guter Muslim und ein guter britischer Staatsbürger zu sein. Und sie lehnen jeden, der ihnen nicht zustimmt, als ‘Kuffar’ oder Ungläubige ab – einschließlich anderer Muslime.” – Theresa May, britische Innenministerin. (hier)

Nicht so frohe Ostern….

“…….Piles of bodies and pools of blood running down the corridors: survivors of the Kenya university massacre described how laughing gunmen taunted their victims amid scenes of total carnage.
Salias Omosa, an 20-year-old education student, said the victims were woken up at gunpoint in Thursday’s pre-dawn attack, and Muslims and non-Muslims picked out by “how they were dressed”.
“‘We don’t fear death, this will be a good Easter holiday for us,’ the attackers were shouting in Swahili, then shooting their guns,” Omosa recounted, still trembling with terror and sitting in the refuge of a military camp. (hier)

Wenn Ehre schwach macht

“…..Unglücklicherweise verwandelt das muslimische Konzept der Ehre ihre Männer in zerbrechliche, Glas-ähnliche Persönlichkeiten, die sich selbst schützen müssen, indem sie ihre Umgebung mit ihrer aggressiven Art und Weise in Angst und Schrecken versetzen. Das Zeigen der sogenannten narzisstischen Wut ist unter Muslimen sehr verbreitet…..” (Interessantes Interview, hier)