Schlagworte: Islam

Rechtsstaat? Welcher Rechtsstaat, bitte?

(WERNER REICHEL) Österreich 2015: In Graz unterrichtet ein Lehrer an einer Mittelschule, der den islamistischen Terroanschlag  auf die Charlie Hebdo-Redaktion vor seinen Schülern  verteidigt hat. Der Islam-Lehrer hat nach Angaben der Schüler nach dem  Attentat in Paris kundgetan, es sei in Ordnung, jemandem wehzutun, der Allah beleidige. Privat soll er noch deutlicher geworden sein, da soll er zu seinen Schülern sogar gesagt haben, Weiterlesen

Charlie-Hebdo-Denkmal schon wieder verwüstet

“….A shrine in memory of the 17 people killed in attacks by three Islamist gunmen in Paris last month has been vandalised, it emerged on Sunday.
It is the fourth time the makeshift memorial, consisting of flowers, notes and photographs, has been damaged in just two weeks, said Sabrina Deliry, head of a group called “17 Never Again”, which created the shrine in Place de la République in central Paris…..” (hier)

Das Kind, die Bombe, der Tod

“…Die islamistische Terrorgruppe Boko Haram hat augenscheinlich ein Kind als Selbstmordattentäter eingesetzt. Das schätzungsweise achtjährige Mädchen sprengte sich auf einem Markt in Nigeria in die Luft und tötete dabei fünf weitere Menschen….” (hier)

Islamischer Staat: Musik muss brennen…

“The Islamic State (Isis) propaganda machine has published photos of its militants in Libya burning musical instruments they said were confiscated in line with the radical group’s interpretation of Sharia law.
Black-clad gunmen are seen setting fire to a pile of drums, brass and woodwind instruments at a countryside location and then watching the fire burning in images posted online by an Isis media branch.” (hier)

Ein Sturm zieht auf….

“…..To understand the fate awaiting Europe, it is necessary to listen seriously to what the upper echelons of Islam say to each other about their intentions — in Arabic. These messages are quite different from those on Western television. What they say to each other is that the mission of Islam is to lead the whole world and eradicate all other religions, as they have been made irrelevant by the Qur’an….” (hier)

Islam in Europa: Die Unterwerfung

(WERNER REICHEL) Jetzt also auch in Kopenhagen. Man ist einmal mehr geschockt, aber nicht zu sehr. Es hätte natürlich genauso gut, Barcelona, Hamburg, Wien, Marseille, Rom, Manchester, Rotterdam oder sonst eine Stadt in Europa sein können.  Kommt aber noch. So brav und unterwürfig können die politisch korrekte Eliten und die europäischen Gesellschaften gar nicht sein. Karikaturen, Weiterlesen

Dunkle Ideolgie, die vom Himmel über Dänemark fiel

Helle Thorning-Schmidt, dänische Ministerpräsidentin nach den Kopenhagen-Anschlägen: “We are not in the middle of a battle between Islam and the West. It’s not a battle between Muslims and non-Muslims. It’s a battle between values based on the freedom of the individual and a dark ideology.” Na klar, lauter Einzelfälle eben. Und dunkle Ideologie, vermutlich Folge mangelnder Willkommenskultur. Oder so halt.

Die 5 ewigen Strategien der Islamversteher

“…….Kennen Sie das? Jedes Mal, wenn irgendwo auf der Welt wieder ein Verrückter sich im Namen Allahs in die Luft sprengt, Karikaturisten abmurkst oder Juden absticht, kritisieren irgendwelche Dahergelaufenen, die von nichts eine Ahnung haben, den Islam. Das finden Sie doof. Aber blöderweise fehlen Ihnen in diesem Moment die richtigen Argumente. Wie den Islam vor unfairen Angriffen schützen? Keine Angst: Inzwischen gibt es bewährte rhetorische Muster, mit denen Sie fiesen Islamkritikern garantiert das Handwerk legen. Hier die 5 besten Methoden:….” (weiterlesen)