Schlagworte: Israel

Muzicant attackiert ORF

Massive Kritik an der Berichterstattung des ORF übt Ariel Muzicant, Vizepräsident des Europäischen Jüdischen Kongresses und ehemaliger Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG), im Gespräch mit der Wiener „Medienbeobachtungsstelle Naher Osten“ (MENA).
Anlass: die Ö1-Sendung „Betrifft: Geschichte“, die sich in der vergangenen Woche unter dem Titel „David oder Goliath?“ dem israelisch-palästinensischen Konflikt widmete. Dabei wurde, so Muzicant, „ein einseitiges, grotesk verzerrendes und Israel diffamierendes Bild des Konflikts gezeichnet.“
Muzicant weiter: „Jeder hat das Recht auf eigene Interpretationen, Weiterlesen

Die antisemitische Internationale

“….Die Luft zum Atmen wird für die Juden weltweit – und für den jüdischen Staat im Besonderen – immer dünner. Längst hat sich de facto eine antisemitische Internationale herausgebildet, die immer ärger wütet – mit allen Mitteln und auf allen Ebenen….” (hier)

Die Israelis und ihre netten Nachbarn

Hamas is paving a new road near the Israeli border with the northern Gaza Strip which it says will be used to attack Israel in future conflict.
In recent days heavy construction equipment has been operating on the Palestinian side of the border, several hundred meters from the security fence. Construction work is taking place across from the Israeli community of Nahal Oz.
Former Hamas Interior Minister Fathi Hammad said Saturday the road was intended “to create for ourselves convenient opportunities to attack the Zionist enemy.” (hier)

Israel muß weg, aber moderat bitte….

“…..Viele in der internationalen Gemeinschaft bezeichnen die palästinensische Fatah-Organisation, die von Mahmoud Abbas, dem Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) geführt wird, als eine “moderate” Gruppierung, die an Israels Existenzrecht und die Zwei-Staaten-Lösung glaube.
Was diese Leute nicht wissen, ist, dass die Fatah – die größte Fraktion Weiterlesen

“Wir werden euch umbringen”

Wie das unter Sportsfreunden so üblich ist: “We will murder you” and “you’re not wanted here, go home” are just some of the chants which were directed at the members of Israel’s judo team over the weekend, while they competed at the World Masters competition in Rabat, Morocco…..” (hier)

Wie gefährlich ist Israels Flagge?

“….Berlin, im Juli 2014: »Jude, Jude, feiges Schwein, komm heraus und kämpf allein«, brüllt eine aufgeputschte Menge mehrfach auf einer antiisraelischen Kundgebung. Die Polizei steht daneben – und lässt den antisemitischen Mob gewähren. Berlin, im April 2015: Fans des FC Ingolstadt hängen vor dem Zweitligaspiel ihres Lieblingsklubs bei Union Berlin eine israelische Flagge an den Zaun des Stadions, um auf diese Weise den israelischen Spieler Almog Cohen zu unterstützen. Ein Ordner lässt die Fahne auf Anweisung der Polizei entfernen. Zur »Gefahrenabwehr«, wie es heißt…..” (hier)