Schlagworte: Israel

Überlassen wir doch Israel einfach der Hamas!

“….Überlassen wir Israel doch einfach der Hamas. Die Experten, die Israel und Gaza nur von Twitter und Facebook kennen, haben ja erforscht, dass die armen Hamas-Leute alle eigentlich nur liebevolle Zivilisten seien. Die schauen ja gar nicht aus wie Terroristen, deckte unlängst ein deutscher Journalist auf. Radikale Islamisten sind sie schon, aber nur weil Israel halt so gemein ist. Die Hamas steht doch auf der Terrorliste der EU, sagen Sie? Was wissen denn die schon? Die sind doch alle nur von dieser “Zionisten-Lobby” gesteuert….” (hier)

Notfalls halt mit dem Messer….

“Palestinians” have been encouraged recently to use their cars for jihad attacks. Maher Hamdi al-Hashalmoun tried to do so, but failed, and had to resort to his knife. Over at the UN and in the Obama White House, this will become the foundation for new denunciations of…Israel. (hier)

Irans Chef-Ayatholla will wieder mal Israel eliminieren

“…..Iran’s Supreme Leader Ayatollah Ali Khamenei has put forth a plan to eliminate Israel, which he believes will be accepted by the international arena. In a neat table posted on Khamenei’s official Twitter account on Sunday, the ayatollah answers nine key questions on why – and how – this plan is to be implemented….” (hier)

So wird das nichts mit dem palästinensischen Staat….

” Wenn die Palästinenser ihren von den Vereinten Nationen, Großbritannien oder Schweden anerkannten „Staat“ schon bekommen, ohne dass sie Kompromisse eingehen oder auch nur verhandeln müssen, welchen Anreiz haben sie dann, Frieden zu schließen? Eine Anerkennung eines Palästinenserstaates ohne Verhandlungen und einseitige palästinensische Schritte in der internationalen Arena werden den Konflikt mit Israel nicht beenden; sie werden die Bühne für seine Fortführung und sogar Eskalation bereiten. Anstelle der Schaffung eines palästinensischen Staates führt diese Taktik zu weiteren theatralischen und inhaltsleeren Gesten, die das palästinensische Volk einem echten Staat kein Stück näher bringen.” (von Gilad Erdan, israelischer Minister für Kommunikation und Heimatschutz, hier)

Israel: Baby-Mörder ein “Märtyrer”

“….The mother of Abdelrahman Shaludi, the Hamas terrorist who last Wednesday murdered three-month-old Chaya Zisel Braun and 22-year-old Karen Mosquera with his car in Jerusalem, is a “martyr” according to his mother.
Shaludi’s family raised a ruckus after police limited the number of attendees at the terrorist’s Sunday night funeral at the feet of the Temple Mount to 20, and had the burial be held late at night….” (hier)

“Der Himmel bewahre uns davor, dass wir euch Europäer ernst nehmen”

“……Europa ist ein Freizeitpark, denn die Europäer leben im La-La-Land. Die glauben tatsächlich, warum sollten sich die Leute nicht hinsetzen und miteinander reden, wir sind doch alle Menschen. Wir bringen Saddam Hussein und Adolf Hitler und Mutter Teresa zusammen, und die setzen sich hin und die sind einer Meinung, dass wir alle gleich sind. Lasst uns alle zusammen leben. Das ist schön. Aber wenn man das vierte Lebensjahr hinter sich gelassen hat, dann sollte die Kindergärtnerin mal fragen, ob man nicht groß werden möchte….” (sehr lesenswertes “Krautreporter”-Interview mit einem Sicheheitsberater der israelischen Regierung, hier)

Zitat zum Tag

Die Anwendung einer einzigen Atombombe würde Israel völlig zerstören, während die der islamischen Welt nur begrenzte Schäden zufügen würde. Die Unterstützung des Westens für Israel ist geeignet, den Dritten Weltkrieg hervorzubringen, der ausgetragen wird zwischen den Gläubigen, die den Märtyrertod suchen, und jenen, die der Inbegriff der Arroganz sind. Es ist nicht unvernünftig, eine solche Möglichkeit in Erwägung zu ziehen. (Ali Akbar Haschemi Rafsandschani, iranischer Ajatollah)

Wofür Gaza dringend Hilfsmilliarden aus Europa braucht

Sicher ein Beitrag der Hamas zum nahöstlichen Friedensprozess: “Hamas’s armed wing is reconstructing an attack tunnel damaged by Israel during Operation Protective Edge, the movement’s newspaper reported on Sunday, admitting that renovation work was carried out on the tunnel under the protection of a humanitarian ceasefire during the operation” (hier)

Der Iran wird ja wirklich immer liberaler…..

“Iran’s supreme leader, Ayatollah Ali Khamenei, vowed on Friday that “the Zionist regime and its supporters will one day go into extinction.” On the eve of the Muslim holiday of Eid al-Adha, the Iranian leader urged the Islamic world to unite in waging war against the “the enemies of Islam, chief among them Israel.” (hier)