Schlagworte: Italien

Italien ist nicht Griechenland – es ist schlimmer….

„…..Shares of Italy’s largest financial institutions have plummeted in the opening months of 2016 as piles of bad debt on their balance sheets become too high to ignore. Amid all of the risks facing European Union members in 2016, the risk of contagion from Italy’s troubled banks poses the greatest threat to the world’s already burdened financial system….“ (weiter hier)

Dschihad auf Italienisch

„….A 22-year-old Somali imam and asylum seeker arrested Wednesday told fellow residents of a migrant reception centre in Campobasso that they had to organise a “market” for jihad and God had ordered them to kill, police said according to transcripts of his preaching.  “This month the jihad market is being organised, and the Prophet prepares soldiers this month against idolaters and fights against the enemies of God,” he reportedly said. “So profit from this month, rush to be the first. God ordered you to kill his enemies and wage jihad in his name, preach religion and the sharia and punish the sinner”. Having taken on the role of spiritual guide, police said, at the end of the ritual teaching he prayed for ISIS and fighters who kill themselves for the cause….“ (hier)

Privatisierung auf Italienisch

(C.O.)Eine der verlässlichsten Methoden, politischen Selbstmord ohne jede Überlebenschance zu begehen, ist hierzulande, die Privatisierung von Staatsunternehmen zu fordern. Sollte ein Politiker das wagen, bekommt er auf der Stelle die „Ausverkauf-von-Familiensilber“- Keule übergebraten und ist damit erledigt. Deshalb meidet ja sogar die ÖVP, die unter Wolfgang Schüssel Weiterlesen

Neonazis & Islamisten- Da wächst zusammen, was zusammen gehört….

„Italienische Sicherheitsbehörden stellten Unterlagen einer islamistischen Organisation sicher, die eine „schwarze Liste“ mit den Namen von 100 Juden – die Liste sei in Zusammenarbeit mit Neonazis erstellt worden.Die Liste enthält die Namen und Angaben zu den „100 einflußreichsten Juden“, darunter auch Autoren des israelischen Nachrichtensenders Arutz Sheva. Die Liste sei, so berichten Medien, auf der Website der als extremistisch eingestuften Projektgruppe „Radio Islam“ veröffentlicht, erste Indizien deuten auf eine Zusammenarbeit bei der Erstellung der Liste mit italienischen Neonazis hin. Strafrechtliche Ermittlungen wurden von der zuständigen Staatsanwaltschaft aufgenommen.“ (hier)

Italien: Schuldirektor storniert Weihnachten, denn…..

„Italian prime minister Matteo Renzi has criticised a headmaster who banned Christmas concerts and carols in his school near Milan in the name of multiculturalism. “Christmas is much more important than a headmaster being provocative,” Renzi told Sunday’s edition of Corriere della Sera.
“If he thinks he is promoting integration and co-existence in this way, he appears to me to have made a very big mistake.” Marco Parma, 63, prompted protests from some parents and a media outcry by deciding to postpone the annual Christmas concert Weiterlesen