Schlagwörter: Moslems

Wie der ORF Moslem-Antisemitismus zum Verschwinden bringt

„…Man kann es fast nicht glauben: Es war ein und dieselbe Studie, über die da sowohl in den Nachrichten von Servus-TV wie auch des ORF berichtet worden ist. Denn die Meldungen der beiden Sender über eine große Umfrage unter den in Österreich lebende Moslems unterschieden sich total. Der Salzburger Privatsender berichtete Schockierendes: Jeder zweite Befragte Weiterlesen

Jerusalem: Mit „Allahu Akbar“ gegen Waffen-Detektoren

„…..Israel reopened an ultra-sensitive holy site Sunday closed after an attack that killed two policemen, but Muslim worshippers were refusing to enter due to new security measures including metal detectors and cameras. Crowds chanted “Allahu Akbar” (God is Greatest) as a number of initial visitors entered Jerusalem’s Weiterlesen

„Als Moslem bin ich schockiert über die Liberalen und Linken“

„Mein Vater wurde brutal gefoltert – durch einige der fundamentalistischen islamischen Gesetze der herrschenden Regierungen im Iran und in Syrien gerechtfertigt. Die Strafe erstreckte sich auf meine Mutter, meine Familie und andere Verwandte, die regelmäßig gefoltert wurden. Was noch schmerzlicher war, war, als ich in den Westen kam, die Haltung vieler Menschen, die sich Liberale und Linke nennen, Weiterlesen

Wien: Jeder 3. Muslim stellt Religion über Gesetze

„Die Ergebnisse einer von der Stadt Wien in Auftrag gegebenen Jugendstudie zum Thema Identität und Radikalisierungsgefahr sind alarmierend: 27 Prozent der muslimischen Befragten lehnen den Westen ab und stellen ihre Religion über die in Österreich geltenden Gesetze. Abgelehnt werden auch Homosexuelle und Juden.Im Auftrag der Stadt Wien haben Kenan Güngör und Caroline Nik Nafs 401 Wiener zwischen 14 und 24 Jahren befragt. Mehr als die Hälfte der Jugendlichen sind muslimisch, 36 Prozent Christen. Zwei Gemeinsamkeiten haben alle: Sie werden in Jugendzentren betreut und stammen aus sozial schwachen Familien…“ (weiter hier)

Heute die Schwulen und morgen bist Du dran, Ungläubiger!

„Homosexuelle sollten in der schlimmst möglichen Art und Weise getötet werden.“ Das ist nicht die Meinung eines durchgedrehten Salafisten. Gesagt hat das Großajatollah Ali al-Sistani, die Autorität für Millionen Schiiten weltweit, auf die Frage: „Was ist das Urteil (des Islam) über Sodomie und lesbische Liebe?“ Sein ähnlich bedeutender Kollege Yusuf al-Qaradawi von der sunnitischen Seite der Religion des Friedens sieht das ganz ähnlich. Da passt kein Blatt zwischen die beiden hochrangigen Weiterlesen

UK: Muslime verlangen Exhumierung von Nichtmuslimen

„………It’s a multi-faith cemetery, but never mind: the unbelievers are “unclean” (cf. Qur’an 9:28), and that’s that. The local council is, of course, siding with the Muslims. This is modern Britain: in all-out appeasement mode, hoping their new masters will go easy with them. But they won’t….“ (Hier)

Gehört der Islam wirklich „zu Österreich“?

(C.O.) Es klingt ja irgendwie nett und freundlich, wenn ausgerechnet Österreichs Polizei-Ministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) kurz nach dem islamistischen Terror in Paris erklärt: „Der Islam gehört zu Österreich.“ Ganz so, wie der deutschen Bundeskanzlerin zufolge der Islam ja auch zu Deutschland gehört. Bei näherer Betrachtung freilich entpuppen sich derartige Bekenntnisse als wohlfeile Leerformeln, die leider geeignet sind, den Blick auf das eigentliche Problem ganz mächtig zu vernebeln, Weiterlesen

IS: Konvertiert, zahlt oder sterbt!

„…..Will some “moderate” Muslim spokesman in the West kindly explain how the Islamic State is misunderstanding and misapplying Islam in this case? After all, this treatment of non-Muslims is prescribed in the Qur’an. So how can they object? Yet they constantly insist that what the Islamic State is doing has nothing to do with Islam. Will someone explain this conundrum?…“ (hier)