Schlagwörter: Nuhr

Nuhr keinen Ärger mit dem Islam

(Werner REICHEL) Es war nur eine Frage der Zeit. Ein Moslem aus Osnabrück, angeblich Salafist, hat den deutschen Kabarettisten Dieter Nuhr angezeigt. Wegen „blöder, dummer Hetze“ gegen den Islam.  Das Delikt: Beschimpfung von Bekenntnissen und Religionsgesellschaften. Strafrahmen bis zu drei Jahre Haft.  Es verwundert nur, dass das nicht schon viel früher passiert ist. Aber Salafisten dürften eher selten deutsche Kabarettbühnen besuchen und  Satire-Sendungen Weiterlesen