Schlagworte: Österreich

Die Schweizer machen das besser….

“…Österreich hat bei der Liberalisierung des Arbeitsmarktes nicht nachgelegt. Es gibt weiterhin verfestigte Strukturen. Der Kündigungsschutz ist zu restriktiv. Das hemmt den Strukturwandel massiv. Es ist aber ungeheuer wichtig, diesen Wandel zuzulassen. Die Schweizer machen das besser…” (Der deutsche Ökonom Lars Feld, hier)

Österreich schmiert ab

“……Die Wirtschaftsprüfer von Deloitte sehen den Wirtschaftsstandort Österreich international nur mehr im Mittelfeld, die heimische Standortpolitik habe unübersehbaren Nachholbedarf. Seit 2012 hat sich Österreich in internationalen Standortvergleichen hinter den Top 20 eingependelt, geht aus dem heute, Mittwoch, präsentierten “Deloitte Radar 2015″ hervor…” (hier)

Gibt es ein Menschenrecht auf Frühpension?

“Mehr als die Hälfte (53 Prozent) der über 45-Jährigen kann sich nicht vorstellen, unter unveränderten Bedingungen bis zum offiziellen Pensionsantrittsalter von 60 (Frauen) bzw. 65 (Männer) Jahren zu arbeiten. Sogar unter den 36-bis 45-Jährigen kann sich das die Hälfte der im Arbeitsklimaindex befragten nicht vorstellen…..” (hier)

“Österreich lebt ungeniert über seine Verhältnisse”

“……Doch kaum jemand wagt es, den wirklich Schuldigen beim Namen zu nennen, nämlich den zulasten der Investitionen gehenden Konsum staatlicher Leistungen. Seit dem Jahr 2000 steigen die Sozialausgaben im Schnitt mehr als doppelt so stark wie das reale Wirtschaftswachstum. Österreich lebt immer «ungenierter» über seine Verhältnisse…” (NZZ, lesenswert!)

Verschoben, verdrängt, verschlafen

“……..Wenn es so weitergeht, wird die Ära Faymann leider keine Fußnote in den österreichischen Geschichtsbüchern, sondern ein kurzes, aber ernstes Kapitel werden: über die Zeit, in der Zukunftschancen, Entscheidungen und Reformen verschoben, verdrängt oder verschlafen wurden. Die Nichtvorzugsschüler von morgen sollten heute schon wissen, wem sie das zu verdanken haben……” (hier)