Schlagwörter: Schweden

Schweden, kunterbunt!

„…Kurden-Familie in Schweden fordert Ehrenmord: Vater will Töchter nicht töten und wird selbst zum Opfer. Seine Töchter hätten die Hände von Jungen geschüttelt – damit hätten sie die Ehre der Familie beschmutzt und sollten sterben. Ihr Vater wollte den Ehrenmord aber nicht begehen und wurde selbst zum Opfer….“ (hier)

Failed State Schweden?

„…..Schweden ähnelt zunehmend einem gescheiterten Staat: In den 61 „No-Go-Zonen“ gibt es 200 kriminelle Netzwerke mit schätzungsweise 5.000 Kriminellen als Mitglieder. Dreiundzwanzig dieser No-Go-Zonen sind besonders kritisch: Kinder, die bis zu 10 Jahre jung sind, sind dort an schweren Verbrechen beteiligt, darunter Waffen und Drogen, und werden buchstäblich trainiert darin, harte Kriminelle zu werden. Die Schwierigkeiten gehen jedoch Weiterlesen

Schweden: Massive Zunahme der Islamisten

„Die Zahl gewaltbereiter Islamisten in Schweden ist nach Einschätzung der Sicherheitspolizei des Landes explosionsartig gestiegen. „Wir haben nie zuvor solch ein Ausmaß beobachtet“, sagte der Chef der Säpo, Anders Thornberg, am Freitag schwedischen Medien. Während 2010 noch 200 Islamisten in Schweden vermutet worden seine, gehe man nun von Tausenden aus….“ (hier)

Politik als Verwalten des Niederganges Europas

(von WERNER REICHEL) Von Malmö bis Marseille, von Birmingham bis Berlin, in den urbanen Zentren West- und Nordeuropas breiten sich sogenannte No-Go-Areas immer weiter aus. No-Go-Area bedeutet, dass in diesem Stadtteil die Gesetze des jeweiligen Landes keine oder kaum noch Geltung haben. Es sind defacto exterritoriale Gebiete, die zumeist von orientalischen/islamischen Clans und multikulturellen Banden beherrscht werden. Alleine in Schweden gibt es über 50 solcher Zonen. Die Staatsmacht Weiterlesen

Schweden: Der Kollaps der „feministischen Außenpolitik“

„……Hat Schweden, dessen Regierung sich als feministisch bezeichnet und wo Außenministerin Margot Wallström explizit postuliert, eine ‚feministische Außenpolitik‘ zu verfechten, Hand dazu geboten, Saudiarabien in ein Uno-Gremium zur Promotion von Frauenrechten zu wählen? Das ist eine Frage, die schwedische Journalisten derzeit lebhaft interessiert. Mit einer Anfrage an das Stockholmer Außenministerium ist die liberale Tageszeitung Svenska Dagbladet allerdings nicht weit gekommen…..“ (hier)