Schlagworte: Schweiz

Good News aus Frankreich und der Schweiz

(ANDREAS UNTERBERGER) Kann man sich vorstellen, dass auch nur eine einzige österreichische Partei jene Positionen vertritt, die jetzt bei zwei ganz unterschiedlichen Abstimmungen in zwei europäischen Ländern fast triumphal zu nennende Erfolge erzielt haben? Mit Sicherheit nicht. In Frankreich wie in der Schweiz ist dennoch eine unmissverständliche Absage der Bürger an die Einstellungen des politmedialen Mainstreams zu verbuchen; zugleich haben die Meinungsforscher Weiterlesen

Gefangen in der Ideologie des Privilegs

„……Es ist last, but not least eine Elite an die Macht gelangt, die zwar so tut, als ob sie intern streitet, es werden ­theatralische Stellungskämpfe geboten zwischen links und rechts, zwischen Republikanern und Demokraten, ­zwischen Sozialdemokraten und ­Bürgerlichen – doch in den wesentlichen Fragen, die das Volk unten beschäftigen, ist man sich oben gespenstisch einig: Grenzenlose Immigration gilt als gut, Weiterlesen

Ein Referendum mit interessanten Ergebnissen

(ANDREAS UNTERBERGER) Es ist eines der erstaunlichsten Ergebnisse unter den vielen hochinteressanten Schweizer Referenden. Dieses Ergebnis ist für Europäer in Wahrheit viel spannender als die fünfhundertste aufgeregte Meldung über Sager des US-Wahlkampfs, die unsere Medien dominieren. Jedoch: Es wird dennoch von den Medien weitgehend ignoriert – denn die Schweizer Stimmbürger haben mit massiver Mehrheit gegen die Meinungslinie fast aller Medien gestimmt. Wieder einmal. Das haben die Medien nicht gerne. Daher ignorieren sie dieses Referendum Weiterlesen

„Wir sind einfach zu tolerant gegenüber allen intoleranten Menschen“

Ein Schweizer Polizist schreibt: „Was kann jemanden antreiben, möglichst viele Problemfälle in die Schweiz zu holen und diesen Personen dann auch möglichst schnell den Schweizer Pass zu erteilen? Wieso müssen solche Familien mit Armeen von hochbezahlten Betreuern auf Schweiz formatiert werden? Je mehr Leute wir in die Schweiz holen, desto mehr werden folgen. Es entwickeln sich Parallelgesellschaften, deren Mitglieder sich gar nicht mehr integrieren müssen, Weiterlesen

Brexit – Wer jetzt zurücktreten müßte

Die Schweiz hat ihr Beitrittsgesuch zur EU nun auch offiziell zurückgezogen, die Briten treten aus. Rein wollen hingegen Serben, Albaner oder Mazedonier.  Das lehrt uns einiges über den Zustand der Europäischen Union, die durch Funktionäre wie Herrn Juncker oder Herrn Schulz besten verkörpert wird, die aber wohl nicht daran denken werden, nun zurückzutreten, wie das  dringend geboten wäre.

Schlaue Schweizer!

(ANDREAS TÖGEL) Das von kundigen Beobachtern erwartete Abstimmungsergebnis ist eingetreten: Die Initiative zur Einführung eines „Bedingungslosen Grundeinkommens“ wurde von den Eidgenossen mit überwältigender Mehrheit verworfen. Vier von fünf Schweizern halten nichts davon. Lieber nicht daran denken, wie eine derartige Abstimmung in Österreich – und im nicht minder linksverstrahlten Deutschland – ausfallen würde. Eine Mehrheit für diese bespiellos „soziale“ Maßnahme Weiterlesen