Schlagworte: Schweiz

Die verrückte Welt der Negativ-Zinsen

„…..Die Finanzbehörden wollen normalerweise das Geld von den Steuerzahlern so rasch wie möglich auf ihrem Konto haben – das ist eigentlich überall auf der Welt so, nur nicht im kleinen Schweizer Kanton Zug. Dort drängt die Verwaltung ihre ohnehin durchwegs äußerst reichen Bewohner vielmehr, ihre Steuern möglichst spät zu zahlen. Denn zu viel Geld auf dem öffentlichen Konto würde dem Kanton nur Kosten verursachen – dank Negativzinssatz der Nationalbank….“ (hier)

Der Triumph des Mittelmaßes

(CHRISTIAN ORTNER) Wenn die Nobelpreise in Disziplinen wie Medizin, Chemie oder Physik vergeben werden, findet sich Österreich regelmäßig in der Lage jener beklagenswerten Lottospieler, die hoffnungsfroh ihr Los öffnen, aber nur ein „Leider nein“ vorfinden. Den bisher letzten Nobelpreis in einer naturwissenschaftlichen Disziplin konnte Österreich anno 1973, also vor schlanken 42 Jahren einheimsen, damals bekam Konrad Lorenz den begehrten Preis verliehen. (Jene zwei „Österreicher“, die danach noch Nobelpreisträger waren, mussten schon vor dem Weltkrieg vor den Nazis fliehen, verbrachten ihr Leben in den USA und können daher von Österreich Weiterlesen

Islam oder Toleranz

„Die Schweiz lehnt den islamischen Kindergarten „Al Heda“ ab. In der Begründung heißt es, dass den Kindern dort das Wertegefüge des Islam als Ordnung des Alltagsgeschehens vermittelt werde und dieses nicht mit den Leitsätzen der Volksschule wie Toleranz, Offenheit und Dialogfähigkeit vereinbar wäre.“ (hier)