Schlagwörter: Stadler

Millionen-Gage für einen Ex-Kanzler?

„….Es ist ein richtig grosser Auftrag, den die ÖBB in den kommenden Wochen vergeben: Um ihre Flotte für den Regional-verkehr zu erneuern, bestellen die Österreichischen Bundesbahnen bis zu 300 Triebzüge. Insider geben Stadler Rail gute Chancen, mit den ÖBB ins Geschäft zu kommen. Das wäre eine Premiere: Stadler-Züge fahren in Österreich nur bei kleineren Privat- oder Landesbahnen. Bei der Bundesbahn lief Peter Spuhlers Unternehmen dagegen stets gegen eine Wand. Um sie zu durchbrechen, wurde ein politisches Schwergewicht engagiert…..“ (weiterlesen hier)