Schlagworte: Syrien

Erdogan, Obama und das Giftgas in Syrien

“…..Der renommierte amerikanische Aufdecker-Journalist Seymour Hersh macht der türkischen Führung einen enormen Vorwurf: Sie hätte den Giftgas-Angriff auf die syrischen Zivilisten im August 2013 organisiert, um die USA in den Krieg gegen Assad zu treiben…” (hier)

Gestatten, mein Name ist Hase, ich bin Chef der Nationalbank

(C.O.)  Wer in Ländern wie Aserbaidschan oder Syrien mit dem Staat Geschäfte machen will, der kommt um die Zahlung nützlicher Abgaben, wie die Schweizer das so nett umschreiben, unter keinen – und zwar wirklich keinen – Umständen herum. Um das nicht zu wissen, muss man die vergangenen 50 Jahre schockgefroren in einer fest verschlossenen Tiefkühltruhe verbracht haben. Der einzige Mensch im bewohnbaren Teil des Sonnensystems, dem das so nicht klar sein dürfte, ist Österreichs Notenbankchef Ewald Nowotny. Vor Gericht gab er an, Weiterlesen

Islam & Hightech: Handabsägen, live auf twitter!

“A group of Syrian extremist militants on Friday live-tweeted the punishment of a man whose hand was cut off for alleged stealing. The militants, who belong to the al-Qaeda-affiliated Islamic State of Iraq and the Levant (ISIL), carried out the Islamic punishment for theft while posting graphic photo updates of the punishment’s progression on a social media thread which has since been suspended.”  (hier)

Friedensreligion: Mädchen wegen “facebook”-Eintrag gesteinigt

“Rakka, Syria: A young girl was stoned to death by sunni-militant groups in Syria for operating Facebook account. Fatoum Al-Jassem was taken to a Sharia court after she was caught using the social networking website, in Rakka, Syria. The Sharia court declared that using a Facebook account amounts to adultery and the girl should be punished by stoning, according to a news report published in Iran’s FARS news agency which quoted a report published in Arabic-language Al-Rai Al-Youm…” (hier)

Ein neuer Gottesstaat entsteht

“Islamisten nutzen das Chaos in Syrien und im Irak – und errichten einen neuen Gottesstaat. Eine Qaida-Miliz hat sich im Grenzgebiet beider Länder festgesetzt, sie kontrolliert schon mehrere Städte. Ihr Markenzeichen: äußerste Brutalität….” (hier)

Das Jahr der Autokraten

“….Für die Herrscher zwischen Peking, Moskau, Teheran und Damaskus lief es 2013 prächtig. Von den USA und der EU hatten sie nicht viel zu befürchten. Der Westen blockiert sich selbst….” (hier)

Palästinenser: Mit österreichischen Waffen gegen Israel?

The Palestinians are using a new weapon in their current campaign of terror against Israel. It is the Austrian single-shot Steyr 50 caliber sniper rifle which has an effective accurate range of up to 1,500 m. DEBKAfile’s counter-terror sources report that Palestinian terrorist planners intend to expand its use in the hands of highly-trained marksmen to keep pace with deliveries by Iran’s Lebanese proxy Hizballah of the Iranian-made version of this assassin’s weapon to the Gaza Strip. (weiter hier)