Schlagworte: Syrien

Syrien & Salafisten am Wiener Schottentor

(A. UNTERBERGER) Man weiß zwar nie sicher, ob die Urheberschaft stimmt, aber nun kursiert im Internet eine ganz genaue Bombenanleitung – samt Ortsangabe für Wien.
Verfasser dürfte ein in Syrien kämpfender „Wiener“ sein. Er hat samt Zeichenanleitung Folgendes – auf Deutsch – hineingestellt: „Bombenanleitung Weiterlesen

Das Rebellen-Antrags-Formular (nur für Moderate!)

Die USA haben angekündigt, “moderate” Rebellen in Syrien mit 500 Mio. USD zu unterstützen. Das wird noch für einige Heiterkeit sorgen, denn “moderate Rebellen” sind nicht ganz einfach auszumachen – und ändern gelegentlich bekanntlich den Grad ihrer Moderation. Doch der ” New Yorker” hat das Problem elegant gelöst – mit einem Formular, hier.

Wäre es besser, Saddam Hussein regierte noch den Irak?

(C.O.) Der Irak, so versprach US-Präsident George W. Bush der Welt vor etwas mehr als zehn Jahren, werde dank der Intervention der US-Streitkräfte ein “Leuchtturm der Demokratie” werden. Doch leider hat das mit dem Leuchtturm bekanntlich nicht so ganz geklappt. Stattdessen entsteht gerade ein richtiger Terror-Staat, kontrolliert von der brutal-dschihadistischen Isis, bestens geeignet, Weiterlesen

Das goße Schlachten, Sunniten v. Schiiten, hat begonnen

“……Die Katastrophe, vor deren Eintreten im Nahen Osten seit Jahren gewarnt wurde, sollte sich an der Lage nichts grundlegend ändern, ist nun da. Sie hat viele Ursachen, die im völligen Versagen irakischer Politiker ebenso zu suchen sind wie in der verfehlten Politik der USA gegenüber Syrien und dem Iran, der kurzsichtigen und destruktiven türkischen Politik, den Versuchen des Iran, die regionale Vorherrschaft zu erringen, sowie in der Unterstützung von Isis durch Spender aus Saudi-Arabien und Katar. Was weiter droht, ist eigentlich klar: ein unkontrollierbarer Krieg zwischen Sunniten und Schiiten, angeheizt vom Iran auf der einen und den von Saudi-Arabien geführten Golfstaaten auf der anderen Seite….” (Gute Analyse, hier)

Am Vorabend des dritten Weltkrieges?

(ANDREAS UNTERBERGER) Binnen weniger Wochen sind gleich an vier Orten dramatische Kriege entbrannt, mit denen noch vor wenigen Monaten niemand gerechnet hat. Weder Medien, noch Politik, noch die Öffentlichkeit. Lediglich einige Gelehrte in ihren Hinterzimmern haben da oder dort die Gefahren in ihrer ganzen Dimension gesehen. Umso dringender ist es, aus diesen neuen Kriegen Weiterlesen