Schlagwörter: Terror

„Ich will mein Weihnachten zurück!“

(Anabel Schunke) Was ist an einem Weihnachtsmarktbesuch schön und besinnlich, wenn man sich ständig umguckt, als würde man unter Verfolgungswahn leiden? „Seid achtsam, aber nicht furchtsam“, empfiehlt Innenminister Thomas de Maizière. Das klingt wie aus einer Sonntagspredigt und hilft mir leider gar nichts. So geht Stück für Stück die Freiheit dahin; das unbesorgte Flanieren auf einem Weihnachtsmarkt ist Vergangenheit./ mehr

Trump will nach Angriff Greencard-Lotterie abschaffen

„Einen Tag nach dem Anschlag in New York hat US-Präsident Trump angekündigt, das Visum-Verfahren der USA ändern zu wollen. Es dürfte kein Lotterie-System mehr geben wie unter den Demokraten, so Trump. „Wir müssen viel härter werden. Der Tatverdächtige soll aus Usbekistan stammen, sich in den USA radikalisiert haben und mit dem IS „verknüpft“ sein.“ (hier)

Britischer Geheimdienst: Terrorgefahr hoch wie nie

„…..Die Gefahr durch islamistische Terroristen in Großbritannien ist nach Geheimdienstangaben so groß wie nie zuvor. Es gebe einen „dramatischen Anstieg an Bedrohungen in diesem Jahr“, sagte der Chef des Inlandsgeheimdienstes MI5, Andrew Parker, in London. 20 Anschläge konnten ihm zufolge in den vergangenen vier Jahren verhindert werden, sieben davon in den vergangenen sieben Monaten…“ (hier)

Multikulturalismus zersplittert Europa

„….Laut einem neuen Buch des französischen Reporters Alexandre Mendel, Partition: Chronique de la sécession islamiste en France („Partition: Eine Chronik der islamistischen Abspaltung in Frankreich“), führt Multikulturalismus zu einer Teilung der europäischen Gesellschaften. Er führt auch zu ständigen Terroranschlägen. Im vergangenen August wurden an einem einzigen Tag in Barcelona und Finnland 20 Europäer durch Islamisten ermordet. Einen Monat später schlachteten sie zwei Mädchen in Marseille ab, und in Birmingham wurde ein schiitischer Junge brutal verwundet. Das ist die tödliche Ernte des Multikulturalismus in Europa. Es ist die romantischste, verführerischste europäische Ideologie seit dem Kommunismus….“ (hier)