Schlagworte: Tögel

Deutschland steuert auf bürgerkriegsähnliche Zustände zu

(ANDREAS TÖGEL) Dem Wiener Kabarettisten, Helmut Qualtinger, verdanken wir die Figur des „Travnicek“, eines ewig griesgrämigen Misanthropen und Ignoranten. Im Sketch „Travnicek im Urlaub“ gibt er auf die Frage, was ihm denn Spanien sage, zur Antwort: „Offen gestanden nichts. Die Stierkämpf´, a matte Sache. Simmering-Kapfenberg, des nenn´ I Brutalität.“ Der Satz hat sich zum geflügelten Wort entwickelt. Das Fußballmatch der Vereine Simmering gegen Kapfenberg gilt in der Alpenrepublik als Sinnbild Weiterlesen

Falls es Ihnen in Europa zu un gemütlich wird…..

(ANDREAS TÖGEL) Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen. Alsdann: Es gibt ein Land, einen Inselstaat, der flächenmäßig größer ist als Großbritannien, aber kleiner als Japan, in dem ganze viereinhalb Millionen Menschen leben. Das sind gerade einmal 16 Einwohner pro Quadratkilometer (in Deutschland sind es 227, in Österreich 102). Der Großteil der Bevölkerung siedelt in den Städten – eineinhalb Millionen von ihnen in der größten davon. Die Landschaft ist von größter Vielfalt und von zum Teil atemberaubender, wildromantischer Schönheit. Wer möchte, kommt ohne warme Bekleidung über die Runden – ohne je Schnee schaufeln zu müssen. Die Menschen sind freundlich, hilfsbereit und scheinen keine Eile zu kennen. Die Zahl der auf den beiden Hauptinseln lebenden Schafe und Kühe übersteigt die der menschlichen Weiterlesen

Weniger Umverteilung wagen!

(ANDREAS TÖGEL) Sozialminister Hundstorfer ist mitverantwortlich für die explodierenden Arbeitslosenzahlen, die im Dezember 2015 mit 10,6 Prozent einen neuen Rekordwert erreicht haben. Er und seine Genossen aus den Arbeiterkammern und Gewerkschaften, sind – unter tatkräftiger Unterstützung von „Experten“ des Wirtschaftsforschungsinstituts und der Nationalbank, – die treibenden Kräfte, hinter dem sich beschleunigenden wirtschaftlichen Niedergang der Republik. Die, von ihnen geforderte, Einführung immer neuer, sowie die Anhebung bereits bestehender Steuern, und die unentwegte Erfindung neuer Vorschriften, Weiterlesen

Wenn das Gewaltmonopol versagt

(ANDREAS TÖGEL) Kurze Zeit haben es Politik und Pinocchio-Medien im vorbildlich antifaschistischen Wunderland Deutschland geschafft, die während der Silvesternacht in Köln erfolgten Übergriffe, mutmaßlich nordafrikanisch-arabischer Kulturbotschafter (liederliche deutsche Frauen hatten den Nerv gehabt, Weiterlesen

Der unvermeidbare Niedergang der liberalen Demokratie

(ANDREAS TÖGEL) Wenn der dem „Anarchokapitalismus“ nahestehende Ökonom Hans-Hermann Hoppe es unternimmt, eine „kurze Geschichte der Menschheit“ zu verfassen, darf es nicht verwundern, wenn gegen den Hauptstrom gebürstete Erkenntnisse und Schlussfolgerungen präsentiert werden. Zitat: „Ich fördere keine unbekannten Fakten zutage oder bestreite bestehende Erkenntnisse.“ Dies trifft nur auf die beiden ersten Kapitel des vorliegenden Werkes Weiterlesen

Was ist heute eigentlich links?

Tögel(ANDREAS TÖGEL) Dem österreichischen Lyriker und Schriftsteller Ernst Jandl verdanken wir folgendes, im Jahr 1966 entstandenes Gedicht namens „Lichtung“: manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern werch ein llltum

Zunächst fällt die eigenwillige Orthographie des Verses ins Auge. Schnell wird indes klar, dass durch die gezielte Verwechslung von Buchstaben, Weiterlesen

Kampf den ruchlosen Ladenschluss-Verbrechern!

(ANDREAS TÖGEL) Firmenpleiten und Ankündigungen eines Stellenabbaus, haben derzeit Hochsaison. Jüngstes, trauriges „Highlight“: die weiland von den Sozialisten verschacherte Bank Austria, die nun nicht, wie ursprünglich angekündigt, „nur“ 150, sondern sogar 300 Mo Euro einsparen will. Mit dem Abbau von ein paar Putzfrauen und der Beschaffung billigeren Toilettenpapiers, wird das nicht abgehen. Österreichweit werden wohl 70 Filialen, so der Vorstand, Weiterlesen

Migration: Der große Graben

(ANDREAS TÖGEL) Es liegt einige Zeit zurück, dass ein Thema die Emotionen derart hochpeitschte, wie die von Politik und Hauptstromdien fälschlich als „Flüchtlingswelle“ etikettierte Völkerwanderung unserer Tage. Die Schärfe der darüber entbrannten Auseinandersetzungen, ist weder in der Frage des Klimawandels, noch bei den Diskussionen zu den jüngsten Nahost- oder Balkankriegen zu erkennen. Selbst die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl im April 1986 (bei der es sich in Wahrheit um eine Bankrotterklärung des Realsozialismus handelte), führte Weiterlesen

Pleitenserie, Rekordarbeitslosigkeit und Sparerenteignung

(ANDREAS TÖGEL) Derzeit vergeht hierzulande kaum ein Tag ohne Hiobsbotschaften von der Pleitenfront. Der viel diskutierte Konkurs der Handelskette Zielpunkt, steht keineswegs alleine da. Mit dem steirischen Wurstfabrikanten Schirnhofer (ein enger Zielpunkt-Kooperationspartner) ist auch schon das erste Folgeopfer zu beklagen. Wie viele andere kleine und mittelständische Betriebe Weiterlesen

Europa schwächt sich selbst

(ANDREAS TÖGEL) Meldungen über Massenmigration und Terrorismus haben brisante wirtschaftsrelevante Fragen, wie das griechische Schuldendebakel, den politischen Kurswechsel in Portugal, die Vergemeinschaftung des „Sparerschutzes“ und die Geldpolitik der EZB (die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit), in den Hintergrund Weiterlesen