Schlagwörter: Türkei

Türkei islamisiert Dänemark mit mehr Moscheen

„Der Islam kann weder ‚moderat‘ noch ’nicht moderat‘ sein. Der Islam kann nur eines sein“, sagte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am 9. November. „In jüngster Zeit hat das Konzept des ‚gemäßigten Islam‘ Beachtung gefunden. Aber das Patent dieses Konzepts stammt aus dem Westen… Sie versuchen nun, diese Idee wieder aufzublasen. Was sie wirklich wollen, ist, den Islam zu schwächen…“ Erdogan arbeitet an der Stärkung des Islams im Westen, was er unter anderem durch den Bau Weiterlesen

Wo er recht hat, hat er recht

Irgendwann ist das eine Glaubwürdigkeitsfrage. Wir zahlen an die Türkei über drei Milliarden Euro an Beitrittshilfen. Wir können nicht für die Implementierung von rechtsstaatlichen Strukturen bezahlen und erleben, dass das Gegenteil passiert. Das können wir den deutschen und österreichischen Steuerzahlern nicht erklären.“ (Bundeskanzler Christian Kern in der FAZ)

Europas verlorene Ehre

(C.O.) Genau einen Tag, bevor am vergangenen Montag in Brüssel die Verhandlungen über die Modalitäten des Ausscheidens Großbritanniens aus der Europäischen Union begonnen hatten, hielt es Jean-Claude Juncker, der Präsident der Europäischen Kommission, für notwendig, freundliche Worte für – ausgerechnet – die Türkei zu finden. „Ein Jahr nach dem Putschversuch bleibt Europas Hand ausgestreckt“, schrieb Juncker in einem Kommentar für die „Bild“-Zeitung, „ich wünsche mir,…. (weiter hier)