Schlagwörter: Westen

Multikulturalismus zersplittert Europa

„….Laut einem neuen Buch des französischen Reporters Alexandre Mendel, Partition: Chronique de la sécession islamiste en France („Partition: Eine Chronik der islamistischen Abspaltung in Frankreich“), führt Multikulturalismus zu einer Teilung der europäischen Gesellschaften. Er führt auch zu ständigen Terroranschlägen. Im vergangenen August wurden an einem einzigen Tag in Barcelona und Finnland 20 Europäer durch Islamisten ermordet. Einen Monat später schlachteten sie zwei Mädchen in Marseille ab, und in Birmingham wurde ein schiitischer Junge brutal verwundet. Das ist die tödliche Ernte des Multikulturalismus in Europa. Es ist die romantischste, verführerischste europäische Ideologie seit dem Kommunismus….“ (hier)

Israelischer Militärhistoriker warnt vor „Zusammenbruch des Westens“

„……Der israelische Militärhistoriker Martin van Creveld hat vor einem Bürgerkrieg in Europa und dem Zusammenbruch des Westens gewarnt. Hauptursächlich dafür sei eine Verweichlichung der Gesellschaft. Dies geschehe in erster Linie „aufgrund der Art und Weise, wie wir Menschen des Westens unsere Kinder erziehen, sie gegen jede potentielle Gefahr beschützen, sie davon abhalten, erwachsen zu werden und sie zu unselbständigen Wesen erziehen“, sagte van Creveld in einem Interview…“ (hier)

Wegen Dschihad: „Die westliche Zivilisation wird untergehen“

„….Karachi, June 26: Hafiz Saeed ,India’s most wanted terrorist who is known for making radical comments on several issues had made a dramatic comment on Britain’s exit from European Union. Saeed,  who holds a bounty of US $10 million on his head often holds public gathering in Pakistan where he is free man. Saeed while addressing a huge crowd in Faisalabad, Pakistan said that Jihad was the main reason behind Brexit. The mastermind behind the 26/11 Mumbai terror attacks started his speech with an announcement, “…After the fallout of Brexit there is global slowdown in share markets across the globe. Saeed, said, “you might not realise it now, but all these changes are taking place due to Jihad,” India Today quoted him. Weiterlesen

Appeasement gegenüber dem Islam gefährdet westliche Werte

„…..Egon Bahr prägte einmal mit seinem Ausspruch „Wandel durch Annäherung“ den Zeitgeist der 60er-Jahre. So könne eine Veränderung langfristig nur durch viele kleine Schritte in einem Klima der Entspannung bewerkstelligt werden. Doch die sukzessiven Zugeständnisse und Beschwichtigungen gegenüber islamistischen Aggressoren – zur Vermeidung von Konflikten – befördern uns geradewegs zurück ins frühe Mittelalter. Mit jedem Schritt mehr verlieren wir in Deutschland auch ein Stück all jener Errungenschaften unserer aufgeklärten und liberalen Gesellschaft….“ (hier)