Ab welchem Betrag ist man eigentlich „wohlhabend“?

To be financially comfortable in America today requires an average of $1.4 million, up from $1.2 million a year ago, according to the survey. The net worth needed to be “wealthy”? That’s an average $2.4 million, the same as last year in the online survey of 1,000 Americans between age 21 and 75. weiter hier

4 comments

  1. Thomas Holzer

    Wohlhabend hängt nicht von irgendeinem „Betrag“ ab, sondern von innerer Ausgewogenheit, Seelenfriede, Dankbarkeit und Zufriedenheit.

  2. Johannes

    A G z G! Hr O;)
    Kann mich der Ansicht von Herrn Holzer nur Anschließen und es weiter wünschen!

  3. Kluftinger

    @ TH
    richtig! Der Reichtum beginnt im Kopf bzw. das was man Seele nennt.

  4. Rennziege

    19. MAI 2018 – 13:20 — Thomas Holzer
    Welch schönes Posting! Denn genau darum geht es auch in der Apostelgeschichte, der wir das Pfingstfest verdanken, das aus dem jüdischen Fest Schawuot (τὴν ἡμέραν τῆς πεντηκοστῆς) hervorging. Den Heiligen Geist mag man glaubhaft finden oder nicht, aber in meinem Leben gab und gibt es Stunden, in denen er mir beistand, als ungerufener und entspannter spiritus rector.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .