Alexis Tsipras lobt Merkel für ihre Flüchtlingspolitik

„Es ist ein Lob von unerwarteter Seite: Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras nimmt Angela Merkel (CDU) wegen ihrer in Deutschland umstrittenen Flüchtlingspolitik gegen Kritiker in Schutz. „Für mich ist diese Politik einer der positivsten Aspekte von Frau Merkel“, sagte Tsipras im Interview mit WELT AM SONNTAG. „Sie hat versucht, in dieser Flüchtlingskrise europäisch zu handeln. Das war nicht leicht.“ (weiter hier)

6 comments

  1. Mona Rieboldt

    Nun ja, Tsipras will halt auch weiterhin Geld von Merkel. Da muss er sie ja mal loben. Wenn es mal kein Geld mehr gibt, um es zu verteilen, dann sind wir eh wieder die Nazis. Die Wirtschaft kann auch jederzeit schlechter werden und die Plünderung der Sozialsysteme kommt dazu.

  2. sokrates9

    Heisst europaisch handelndie 600 Mio Afrikaner willkommen zu heissen und lebenslang zualimentieren, die sich auf denWeg nach Europa machen?

  3. Falke

    @Mona Rieboldt
    Ganz richtig beobachtet, ich wollte gerade etwas Ähnliches posten.

  4. Falke

    @Mona Rieboldt
    Gerade in den Nachrichten gehört: Griechenland verlangt von der EU „Schuldenerleichterung“. Na, da haben wir ja gleich die direkte Erklärung für die vorauseilende Stiefelleckerei von Tsipras.

  5. Mourawetz

    Klar lobt er ihre Flüchtlingspolitik, schafft sie doch so die Flüchtlinge von seinem Hals, die ansonsten in Griechenland hängen bleiben würden

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .