Breaking News: Drei Menschen leben friedlich zusammen

Was heute so als berichtenswert gilt, hier auf der Startseite von ORF.at: „Im Pfarrhof der Pfarre Salzburg-Maxglan leben gleich drei Pfarrer und ein Hund unter einem Dach. Die Pfarrer stammen alle aus unterschiedlichen Kulturen und Religionen. Das Zusammenleben der drei Männer und Hund Amus funktioniert gut.“ – Unfaßbar, drei Personen leben unter einem Dach, ohne Mord & Totschlag, wer hätte so etwas für möglich gehalten…..

15 comments

  1. Kluftinger

    Es sind drei Priester die zusammen leben. Da macht lt. ORF die Sache so spannend!

  2. Peter Malek

    An dieser Nullmeldung können wir erkennen, wie ausgelastet Österreichs Journalisten sind. Einer erstellt eine solche und schon findet sich einer, der sie kommentiert.

  3. Erich

    In Salzburg-Heute war dazu ein sehr langer Bericht! Sehr oft kam ein lieber, junger Hund ins Bild. Nur Kinder fehlten noch – aber es ging ja um die WG, nicht um die Pfarre an sich. Alles lieb und nett. Den Imam habe ich auch „vermisst“, aber als ich den Hund sah wusste ich, dass der da nicht dabei sein wird. Also doch nicht vollständige „Multikulti“-Werbung.

  4. Falke

    Wer weiß, was diese Drei noch so verbindet; bei Pfarrern weiß man ja nie … 🙂

  5. Mona Rieboldt

    KTMtreiber 11.04
    Sie bringen mich zum Lachen und machen mir gute Laune. Danke!

  6. Thomas Holzer

    off topic: Gaza officials offer 10 NIS reward to kill stray dogs.

    Was werden da wohl all „unsere“ Grün*_Innen, Tierschutzverfechter et al. dazu sagen?!
    Sicherlich werden schon heute Abend Massenproteste gegen diesen barbarischen Akt vor dem Parlament in Wien veranstaltet werden 😉
    Oder werden sie Israel für dieses Angebot verantwortlich machen?!

  7. Johannes

    Das nächste mal bitte die Story vom Rabbi, dem Imam und dem Pfarrer, and the Oskar goes to…

  8. Rado

    @Johannes
    Imam, Rabbi und Pfarrer könnten durchaus auch friedlich zusammenleben, solange sich einer (sage hier nicht, wer) nicht versehentlich beim Bombenbasteln selber in die Luft sprengt.

  9. Manuel Leitgeb

    Das ist doch nichts Neues, der ORF hat da schon vor Jahren darüber berichtet, oder? 😉
    Das ist die Story vom Rabbi, Imam und Pfarrer 🙂

  10. Christian Weiss

    Nein?! Wahnsinn! Ganz ohne interreligiösen runden Tisch?!? Ohne Konfliktberater, Sozialarbeiter und Therapeuten?

    Ein Wunder!

    Wir Normalsterblichen könnten das natürlich nicht. Wir haben ja das ständige Bedürfnis, Menschen mit anderem kulturellen Hintergrund zu mobben oder gar zu meucheln.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .