Eine löchrige Außengrenze und immer mehr tragische Einzelfälle

(C.O.) Wir brauchen keine „europäische Lösung der Asylfrage“, sondern endlich einen funktionierenden Schutz der Außengrenze Süd der Europäischen Union. weiter 

5 comments

  1. ethelred

    Eine Person, die fahrlässig in einer verantwortungsvollen Position zum Schaden aller Flüchtlinge und einiger beklagenswerter Deutschen direkt, sowie potentiell aller Europäer, gehandelt hat und noch immer handelt, sollte durchaus Gelegenheit erhalten, vor Karriereende, ein deutsches Gefängnis näher kennen zu lernen.

  2. Christian Peter

    Das widerspricht sich aber, ein funktionierender Schutz der Außengrenzen der EU wäre ja eine ,europäische Lösung’, die es niemals geben wird. Die einzige Lösung besteht darin, die Abkommen Schengen und Dublin, die ohnehin niemals funktionierten, zu kündigen und die Grenzen für illegale Einwanderer zu schließen, die EU hat in Sachen Asyl versagt.

  3. Franz Meier

    Es ist wirklich nicht zu glauben wie es die deutsche Kanzlerin schafft, seit Jahren unprofessionelle, un durch dachte, fahrlässige, höchst gefährliche Beschlüsse im Alleingang durchzusetzen und zu verantworten – und immer noch unbeschadet als gute Kanzlerin alternativlos dazustehen. Es ist eine lange Liste ihrer Missetaten, ihrer Unprofessionalität und Unfähigkeit dieses Amt auszuüben

    Jetzt ist sie sogar bereit die Fraktionsgemeinschaft mit der CSU aufs Spiel zu setzen. Es ist ein unglaublicher Schaden den diese Dame anrichtet – ihre Hofschranzen und Speichellecker trotten weiter hinter ihr her und fügen der Bundesrepublik immensen und nicht wieder gut zu machenden Schaden zu. Die Schäden dieser Kanzlerschaft werden Deutschland jahrzehntelang nachhängen, beschäftigen und insgesamt hunderte Milliarden Euro kosten.

  4. Mona Rieboldt

    Merkel will eine europäische Lösung, die es nicht geben wird. Das gibt ihr wieder Zeit, an lhrem Stuhl zu kleben. Die deutsche Grenze ist keinesfalls löchrig, sie steht sperrangelweit auf. Monatlich kommen laut Bundespolizei 100 abgelehnte, abgeschobene Asylanten wieder ins Land.
    Was die EU angeht, kann man sie vergessen. Sie leistet nichts, sie quält nur Millionen von EU-Bürgern mit immer mehr Verboten und unausgegorenen Gesetzen.

  5. Johannes

    “europäische Lösung der Asylfrage“ kann zweierlei heißen zum einen man einigt sich wie man Migration nach europäischen Spielregeln gestaltet, oder zum anderen man einigt sich auf die Verteilung aller die da ankommen.
    Zwei vollkommen unterschiedliche Ansätze, war der zweite Ansatz lange das Diktat des Mainstream und der Helferindustrie, so kommen immer mehr Menschen zur Meinung die Migration muss gestoppt und dann ganz neu und in ganz anderen zahlenmäßigen Dimensionen geordnet werden.

    Merkel scheint weder die eine noch die andere “Lösung“ zu mögen, um ehrlich zu sein ich weiß im Moment überhaupt nicht wofür Merkel steht. Heute spricht sie mit Kurz und scheint mit ihm einer Meinung zu sein, morgen schiebt sie wieder alles auf die lange Bank der sogenannten europäischen Lösung, was immer das sein soll. Die europäische Lösung ist nicht definiert obwohl wir seit drei Jahren damit zu kämpfen haben.

    Man hat gehofft, so scheint es für mich, das Problem wird sich von selbst lösen, es wird ruhiger werden und es sind keine konsequenten, manche nennen es hässliche Maßnahmen manche nennen es hässliches Gesicht zeigen, notwendig.

    Mit dieser Diktion, Zurückweisung wäre ein hässliches Gesicht lässt sich vielleicht die mysteriöse Politik Merkels erklären, es würde mich ängstigen wenn die mächtigste Frau Europas nach solch naiv, bescheidenen “Gesichts“-punkten ihre Politik ausrichten würde.
    Denn eines können wir immer deutlicher erkennen das hässlichste Gesicht hat das Verbrechen an jungen Frauen die vergewaltigt und getötet werden, die zermalmten Körper in Berlin haben die hässliche Fratze des Terror nicht überlebt, die Frauen in Köln waren umringt von hässlichen Charaktere, tausende an der Zahl und haben die hässlichen Hände überall auf und in ihrem Körper gespürt.

    Also Frau Merkel erzählen sie den Leuten nicht Sie wollen kein hässliches Gesicht zeigen, all denen die da kommen, wenn die Menschen in Deutschland tagtäglich in dieses hässliche Gesicht der Gewalt blicken müssen, die durch unkontrollierte Massenimmigration entstanden ist.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .