„Flüchtlinge“: Noch mal drei EU-Milliarden für die Türken

„Die EU-Kommission will weitere drei Milliarden Euro für die Versorgung von Syrien-Flüchtlingen in der Türkei bereitstellen.Die Verwendung von Geldern aus einer ersten Tranche von drei Milliarden Euro sei bis Ende 2017 vertraglich festgelegt worden sei, erklärte die Behörde am Mittwoch in Brüssel. Nun seien weitere Mittel nötig.“ (hier)

8 comments

  1. sokrates9

    Erdogan könnte ja beginnen die Flüchtlinge zurückzuschicken! Würde er ja ohne EU – Finanzierung auch tun!
    Zusätzlich hat er 8 Milliarden EU – Annäherung bekommen, auch dieses Programm läuft voll weiter!
    Sparen in der EU nicht angesagt! Ob Kurz dieses Thema auf die Agenda setzt?

  2. Thomas Holzer

    Die deutsche Bundesregierung ist ja auch ganz stolz darauf, daß sie jedes Jahr 430 Millionen an Steuergeldern in Afghanistan versenkt 😉

  3. Rado

    Die kurdische Verteidigung der Afrin Region scheint vor dem Zusammenbruch zu stehen. War ja nur eine Zeitfrage. Die Hauptstadt Manbidj samt vermutlich einigen Huderttausend Bewohnern des Umlandes scheint von den Türken eingekesselt zu sein und wird sich auf eine lange Belagerung einstellen dürfen. Aktuelle Karte hier.
    https://southfront.org/turkish-army-reaches-vicinity-of-afrin-city-map-video/
    Wenn das erledigt ist, wird vermutlich eine gleichartige Invasion im Norden Iraks starten, wie Erdogan gerade verlautet hat.

  4. Thomas F.

    Einen schönen Palast hat sich Erdogan ja schon gebaut damit. Aber sein Freund Putin hat 16, also dringender Finanzbedarf…

  5. Mourawetz

    Operation Olivenbaum braucht Geld, da ist die EU gerne dabei, tote Zivilisten Kollateralschaden. und nachher Visumfreiheit für die nächste Front.

  6. ethelred

    Das Friedensprojekt und die Religion des Friedens- da wächst zusammen, was zusammen gehört. Blöd nur für die Ungläubigen, die in Europa (noch) wohnen. Aber die sind ohnehin voll nazi

  7. ethelred

    PS: 18. Dezember 2017 bis zum 24. Januar 2018: insgesamt 31 Rüstungsexporte in die Türkei genehmigt. Deutschland was machst Du? Ach ja, Du hast sie ohnehin schon im voraus selbst bezahlt. Eine Zivilisation, die sich selbst beschädigt, geht unter. Ein Glück, wenn man in der Religion des Friedens Unterschlupf sucht und eventuell findet. Aber billig wird das nicht.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .