Leibwächter von Bin Laden: Falsch verstandene Rücksichtnahme

“Weil Deutschland das Wohl eines einzelnen höher bewertet als die Sicherheit seiner Bürger, die darin wohnen, finden Justiz und Politik zu schwer vermittelbaren Entscheidungen.” hier

4 comments

  1. Thomas Holzer

    Nicht nur im Asylrecht läuft sehr vieles schief; auch in vielen anderen Rechtsbereichen wird es immer “perverser”.
    Egal wo man hinsieht, um jede staatliche Einflußnahme bildet sich innerhalb kürzester Zeit eine neue Industrie, welche die p.t. “Kunden” umfassend umsorgt, in sicherlich über 99% der Fälle natürlich auf Kosten der Steuerzahler

  2. Astuga

    Es wäre schön, könnte man die deutsche politik und justiz auch zum einzelfall erklären. Aber wie das bei diesen ominösen einzelfällen so ist, man stößt überall auf sie. Überall in westeuropa…

  3. Falke

    Dass der deutschen Politik – von der Mitte bis Links – die Sicherheit ihrer Bürger (zumindest jener, die schon länger hier leben) völlig egal ist, weiß man seit nunmehr mindestens 3 Jahren. Offenbar ist alles in Ordnung, wenn die “Altbürger” nur ausreichend durch Neubürger ersetzt werden. Und dafür hat ja Merkel nachhaltig gesorgt.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .