Libertärer Islam?

“Und der Grundsatz im Auferlegen von Steuern ist, dass es verboten ist, vielmehr ist es sogar von den großen Sünden. Und demjenigen, der Steuern erlässt, wurde angedroht, dass er das Paradies nicht betreten wird. Und in der prophetischen Sunnah wird darauf hingedeutet, dass die Steuer eine größere Sünde als Zina (Unzucht) ist.»   (Sheikh Muhammad Salih al-Munajjid, salafistischer Prediger aus Saudi-Arabien; courtesy M.F.)

7 comments

  1. Dr.Gerd Eichberger

    Das finde ich doch wirklich gut. Wenn STeuern zu zahlen eine Sünde ist – na dann werde ich doch sofort Salafist….Ob das Finanzamt das wohl anerkennen wird???

  2. Thomas Holzer

    So Unrecht hat der Sheik in diesem konkreten Fall ja gar nicht 😉

  3. Falke

    @Dr. Gerd Eichberger
    Sie haben das missverstanden. Sündigen tut nicht der, der Steuern zahlt (zahlen muss), sondern derjenige, der Steuern verlangt (also der Staat). Das bedeutet eigentlich, dass ein Moslem entweder einen Staat, der Steuern erzwingt, sofort verlassen müsste, oder dass er diesen Staat mit allen Mitteln bekämpfen muss. Erfahrungsgemäß passiert in Europa in den letzten Jahren eher letzteres.

  4. Dr.Gerd Eichberger

    Ad Falke:Das hieße dann doch, dass man alle Muslime abschieben müsste, lediglich um sie in ihrer Gläubigkeit zu unterstützen. Denn man kann den armen Gläubigen doch nicht zumuten, dass sie in Österreich STeuern zahlen. Herzlichen Dank für ihre wirklich fantastische Richtigstellung!

  5. Rennziege

    Der begnadete Musiker und Komödiant (nicht: Comedian) Spike Jones, dessen absoluter Fan mein alter Herr ist, hatte seine große Zeit in den Vierzigern und Fünfzigern des verblichenen Jahrhunderts. Seine Version von “The Sheik of Araby” durfte noch witzig sein; heute geht das nimmer.
    https://www.youtube.com/watch?v=i7dNXRZhGiI

    Wunderschön ist auch eine Aufnahme von “The Fuehrer’s Face”, die auch von Donald Duck unterstützt wurde. Das war ~1942, als die USA von Churchill allmählich überredet wurden, am Weltkrieg Nr. 2 teilzunehmen, was zu unser aller Glück geschah:
    https://www.youtube.com/watch?v=lWF8iRCan7I

    P.S.: Diese Videos wurden ausnahmslos live gespielt und gedreht. Voll- und Halbplaybacktricks, heute die Regel, waren damalstechnisch unmöglich.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .