Schlagwörter: Obama

Eine Verschwörung – gegen Trump?

„Im Windschatten der Russland-Konspiration gewinnt jetzt aber eine andere Verschwörungstheorie an Fahrt – eine gegen Trump. Keiner formuliert sie so verführerisch wie der Ex-Staatsanwalt Joseph diGenova, den Trump in sein Anwälteteam holen wollte, der aber aufgrund von Interessenkonflikten absagte. Wie diGenova im Januar in einem Vortrag ausführte, gab es nach seiner Meinung «unter hochrangigen Offiziellen der [Bundespolizei] FBI und des Justizdepartements Weiterlesen

Warum Obama einer Terrorgruppe half

„….. In its determination to secure a nuclear deal with Iran, the Obama administration derailed an ambitious law enforcement campaign targeting drug trafficking by the Iranian-backed terrorist group Hezbollah, even as it was funneling cocaine into the United States, according to a POLITICO investigation….“ (hier)

Die USA stehen vor dem Scherbenhaufen ihrer Nahostpolitik

„….Leider scheint man in Teheran dieser Tage die Lage wesentlich realistischer einzuschätzen als im Weißen Haus. Nach Jahren einer völlig verfehlten Iranpolitik stehen die USA in der Tat vor einem Scherbenhaufen. Der Sieg über den Islamischen Staat entpuppt sich als einer der Islamischen Republik, man steht einer Allianz aus dem Iran und Russland gegenüber, der sich zudem die Türkei halbherzig angeschlossen hat und verfügt kaum noch über Verbündete in der Region….“ (hier)

Amerikas Demokratie blüht und gedeiht…

„…..Dies ist auch die eigentliche – positive – Botschaft der letzen Monate seit dem Amtsantritt von Donald Trump: Die amerikanische Demokratie funktioniert bestens. Die Gewaltenteilung wird geradezu exemplarisch durchexerziert und ein unabhängiges Parlament lässt sich kein X für ein U vormachen. Und auch die rivalisierenden und sich in gepflegtem Hass gegenüber stehenden Medien ermöglichen dem Bürger, einen Sachverhalt aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Beide „checks and balances“ funktionieren in Deutschland nur noch bedingt….“ (hier)

Obamas trauriges Vermächtnis in Nahost

„….Nach acht Jahren Obama-Präsidentschaft ist der Nahe Osten gefährlicher als je zuvor. Genau wie in den vorangegangenen desaströsen acht Jahren unter George W. Bush, ist dieser Teil der Welt auch unter den acht desaströsen Jahren der Präsidentschaft Obamas gefährlicher geworden. Das Gleiche gilt für andere internationale Brandherde.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass in den vergangenen 16 Jahren weltweit eine Vielzahl von groben aussenpolitischen Fehlern zu beobachten waren, besonders in der Region zwischen Libyen Weiterlesen

Das Beste an Obamas Präsidentschaft

(JÜRGEN POCK)  Der Neue kommt, der Alte geht. Eigentlich ist er ja schon da, der Neue, per Social Media ohnehin omnipräsent, von den Medien viel zitiert und kritisiert. Man darf nicht vergessen, die Anti-Trump-Phalanx sehnte sich nach einer besseren Welt, in der die korruptionsanfällige, lügenerprobte, politisch korrekte und scheinheilige Hillary Clinton das Zepter der Macht geschwungen hätte. Die tonangebenden Kreise wünschten sich nichts inniger als Obamas Erbe in trockene Tücher zu bringen. Aber es kam alles anders. Und nachdem sich der anfängliche Wahlschock Weiterlesen

Obama, ein schlechter Verlierer

(JÜRGEN POCK) Während sich das designierte US-Staatsoberhaupt Trump schon Wochen vor seiner Vereidigung am 20. Jänner regelmäßig als Parallelpräsident zu Wort meldet und die noch bestehende Regierung höchst süffisant konterkariert, haben sich der scheidende Amtsinhaber Obama und seine Gleichgesinnten wohl auf die Taktik der verbrannten Erde verständigt. Nicht anders kann man das destruktive Weiterlesen

Obama, der große Bluff

(MARKUS M. GORITSCHNIG) President Obama gained the Nobel Price for peace from a naive nordic tribe basically just because of the color of his skin. The „regime change“ in Libya cost 40-50.000 lives – only after US and French (Sarkozy) led intervention. US involvement accompanied all the “Arabic Spring“ that turned out to be a violent fundamentalist movement. Then they turned to Syria, following the neo-cons doctrine of a „democratization“ of the Near East – as such one of the greatest war crimes Weiterlesen