Schlagwörter: UK

Verdammt, England lebt noch!

„…..Kaum hatten die Briten für einen Austritt aus der EU gestimmt, schallte es vom Festland: Das werdet ihr nicht überleben! Das sei eine Fehlentscheidung, für die bitter bezahlt werden muss“, schäumte Elmar Brok, der ewige EU-Abgeordnete der CDU, in Brüssel. Inzwischen steht die britische Wirtschaft gut da, besser als die meisten EU-Staaten. Der Untergang findet nicht statt. / mehr

Von der ‚Pflicht, Großbritannien zu hassen‘

„…..Für diesen jungen Mann, der ins Land eingebrochen war, wurden keine Bemühungen ausgelassen. Am Brooklands College wurde er im Juli 2017 sogar als „Student des Jahres“ ausgezeichnet. Hassan nutzte den Amazon-Gutschein im Wert von £20, den er dafür erhielt, um die ersten Bestandteile zu kaufen, die er zum Bau seiner Bombe benötigte. In jeder Phase half der britische Staat Hassan Weiterlesen

Mit Folterknechten über „Aufbau demokratischer Traditionen“ sprechen

Es sagt mehr über den Zustand Europas und seiner Rolle im Nahen Osten aus, als man eigentlich wissen möchte, wenn dieser Tage Botschafter im Nahen Osten Typen treffen, die in anderen Zeiten bestenfalls auf der nächsten Terrorliste gelandet wären, um mit ihnen auch noch über „starke demokratische Traditionen“ zu sprechen. weiter hier

Was vom Empire bleibt

„Der britische Kolonialismus habe nicht nur Schlechtes hervorgebracht, findet der Moraltheologe Nigel Biggar. Seine Gegner werfen ihm nun ein «simples Geschichtsbild» vor. Hätten beide Seiten miteinander statt übereinander geredet, wäre die Diskussion womöglich fruchtbarer verlaufen. Mehr…“

Wie man ein israelischer Spion wird

„Weil sie sich bei einem Familienurlaub in Israel mit israelischen Politikern, darunter Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, getroffen und ein Lazarett besucht hat, in dem syrische Kriegsflüchtlinge behandelt werden, musste Großbritanniens Ministerin für internationale Entwicklung, Priti Patel, am 8. November von ihrem Amt zurücktreten – die Anklagen gegen sie reichen von „Bruch des Protokolls“ bis hin zum Vorwurf, eine israelische „Spionin“ zu sein.“ (hier)

Britischer Geheimdienst: Terrorgefahr hoch wie nie

„…..Die Gefahr durch islamistische Terroristen in Großbritannien ist nach Geheimdienstangaben so groß wie nie zuvor. Es gebe einen „dramatischen Anstieg an Bedrohungen in diesem Jahr“, sagte der Chef des Inlandsgeheimdienstes MI5, Andrew Parker, in London. 20 Anschläge konnten ihm zufolge in den vergangenen vier Jahren verhindert werden, sieben davon in den vergangenen sieben Monaten…“ (hier)

Muslimischer Rassismus ist kein Rassismus…

One Muslim rapist said: “All white women are good for one thing, for men like me to f*** and use as trash, that is all women like you are worth.” But no, this isn’t racial. “Judge Penny Moreland said the gang picked out their victims ‘not because of their race, but because they were young, impressionable, naive and vulnerable.’” (hier)