Schlagwörter: Vetter

Braucht Europa ein Pearl Harbour?

(GEORG VETTER)  Im Jahr 2011 haben Kampfflugzeuge das libysche Regime in Grund und Boden gebombt, um den Menschenrechten zum Durchbruch zu verhelfen. Das war angesichts der Erfahrungen im Irak eher ein kühnes Unterfangen. Führend beteiligt waren dabei eher die Franzosen als die Amerikaner. Der Traum eines arabischen Frühlings Weiterlesen

Die Ethik des Notfalles

(GEORG VETTER)  Stellen Sie sich folgendes vor: Sie fahren im dichten Nebel auf der Autobahn und plötzlich überholt sie ein anderes Auto mit weit überhöhter Geschwindigkeit. Nach ein paar Kilometern sehen Sie dieses verunfallte Auto in den Leitplanken. Würden Sie anhalten? Ich würde es nicht tun. Ich würde mein Leben Weiterlesen

Das Recht zu lügen

(GEORG VETTER)  Der ehemalige FBI-Chef James Comey schreibt in seinem Buch „ A Higher Loyalty“ über Beschuldigte, die die Justiz anlogen und dafür zu Recht bestraft wurden. In den USA muss man sich nicht selbst bezichtigen. Lügen darf man allerdings nicht.
Bei uns ist das anders. In Österreich muss man sich Weiterlesen

Hohes Haus statt Graues Haus

(GEORG VETTER) Peter Pilz hat offensichtlich mehr Strafverfahren am Hals als in der Öffentlichkeit bisher bekannt war. Erst letzten Mittwoch soll er einen Prozess aus gesundheitlichen Gründen verhindert haben. Auch wenn die Unschuldsvermutung den Weg ins Parlament ebnet, macht das Pilz’sche Verhalten Weiterlesen