UN-Menschenrechtsrat: Warum die EU dem US-Beispiel folgen sollten

Die UN-Menschenrechtskommission wurde 2006 abgeschafft, weil sie zu einem unhaltbaren Skandal geworden war. Der Menschenrechtsrat, der an ihre Stelle trat, ist kaum besser. Was bei den Vereinten Nationen unter dem Titel Menschenrechtsschutz über die Bühne geht, hätte selbst noch George Orwell, den Meister der negativen Utopie, das Gruseln gelehrt. Die USA tun mit ihrem Rückzug aus dem Rat das einzig Richtige. Anstatt diesen Schritt zu kritisieren, sollten die Europäer sich ihm anschließen. (hier)

2 comments

  1. Falke

    Ein weiterer Grund für den Hass auf Trump: er hält den scheinheiligen europäischen Regierungen de Spiegel vors Gesicht.

  2. astuga

    Der wirklich einzig anständige Schritt den man setzen kann.

    Vor allem auch wenn man bedenkt, dass dort ausgerechnet Länder wie Saudi Arabien, die VAE, China oder Venezuela versuchen Menschenrechte in ihrem Sinne neu auszulegen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .