Wie Estland zu einem der reichsten Länder Osteuropas wurde

„……Diese Reformen ebneten den Weg für den unglaublichen Anstieg des Lebensstandards, den Estland seit der Unabhängigkeit erlebt hat. Heute wird Estland von der Weltbank als ein Land mit hohem Einkommen betrachtet und ist Mitglied der EU und der Eurozone. Die Kaufkraft der Esten ist in den letzten zwei Jahrzehnten um 400 Prozent gestiegen – trotz der schweren Auswirkungen der Finanzkrise von 2008 auf die baltischen Volkswirtschaften. Darüber hinaus hat sich die Lebenserwartung von 66 Jahren im Jahr 1994 auf 77 Jahre im Jahr 2016 erhöht. Estland nimmt im Hinblick auf die wirtschaftliche Freiheit eine Spitzenposition ein. Die Staatsfinanzen sind gesund – die Staatsverschuldung liegt bei nur 9,5 Prozent des BIP.“ (hier)

3 comments

  1. Christian Peter

    In Estland wurde gemacht, was wir in der Beamten- und Bananenrepublik Österreich unter den herrschenden politischen Verhältnissen niemals erleben werden : Nach der Finanzkrise wurden in Estland die Beamtengehälter über Nacht um 20 % gekürzt, sodaß die Staatsverschuldung radikal abgebaut werden konnte, Estland in heute mit etwa 9 % des BIP das am wenigsten verschuldete Land Europas (zum Vergleich Staatsverschuldung Österreich : 86 % des BIP). Auch in Lettland wurden die (ohnehin nicht sehr üppigen) Beamtengehälter um 20 % gekürzt und außerdem zigtausende Staatsdiener entlassen, was dem Land heute Wachstumsraten von über 5 % beschert.

  2. Johannes

    Besser kann der Unterschied zwischen Nord und Süd nicht dargestellt werden als mit dem Vergleich zwischen Estland und Griechenland.
    Was bei den einen mit viel Disziplin geht ist bei den anderen die unmenschlichste Ungerechtigkeit an der die Griechen selbst gar nichts ändern können, weil Nazi-Deutschland ist schuld.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .