Wir sind betrogen worden…

Von | 7. Dezember 2021

(CHRISTIAN ORTNER/ “EXXPRESS”) Paul Krugman ist einer der bekanntesten Ökonomen der Welt, geehrt mit einem Nobelpreis für seine Arbeit und als regelmäßiger Kolumnist der „New York Times“ wohl auch einer der einflussreichsten Wirtschaftsexperten der Gegenwart.

Genau dort, in der „New York Times“ schrieb der gute Mann am 11.November: „Don´t … > weiter lesen

Das Corona-Dilemma der FDP

Von | 6. Dezember 2021

“….Die FDP steht zunehmend unter Druck. Ihr Beharren, die Freiheitsrechte und die Eigenverantwortung des Einzelnen gegen schärfere Corona-Massnahmen wie Kontaktbeschränkungen, Veranstaltungsverbote oder anfangs auch die 2-G-Regel in Stellung zu bringen, stösst mittlerweile auf wachsende Kritik. Mit demselben Freiheitsargument hatten die Liberalen sich auch stets gegen eine Impfpflicht ausgesprochen. Jetzt häufen … > weiter lesen

Besser boostern…

Von | 6. Dezember 2021

Despite every cruise line requiring passengers and crew to be fully vaccinated before boarding, a cruise ship returning from a sail across the Gulf of Mexico and the Caribbean Sea with thousands of passengers onboard detected an outbreak of COVID-19, according to AP News

Norwegian Breakaway, owned by Norwegian … > weiter lesen

Impf-Pflicht v. Impf-Zwang

Von | 5. Dezember 2021

Heute fordern viele politische Unternehmer einen Impfzwang, den sie meist als „Impfpflicht“ bezeichnen. Im Folgenden betrachte ich einige Aspekte eines Impfzwanges aus Sicht der Handlungslogik (das heißt „praxeologisch“). Mit den daraus abgeleiteten Erkenntnissen lassen sich zwar keine Prophezeiungen machen, welche tatsächlichen Folgen ein Impfzwang im Einzelnen haben wird, aber es … > weiter lesen

Heißt Freiheit, frei von Empathie und Verantwortung zu sein?

Von | 4. Dezember 2021

(C.O.) Liberal zu sein in Zeiten der Pandemie ist nicht ganz einfach. Aber es geht durchaus – die Gründerväter des Liberalismus helfen uns dabei. Wer versucht, ein einigermaßen liberal denkender Zeitgenosse zu sein, hat seit dem Ausbruch der Pandemie zu all den Problemen, die uns Corona bereitet, auch noch eine … > weiter lesen

Wo sind wir da falsch abgebogen?

Von | 4. Dezember 2021

(C.O.) So unerfreulich das Coronavirus insgesamt ist, für eines muss man ihm regelrecht dankbar sein: Es hat einigermaßen schonungslos eine echte strukturelle Schwachstelle dieses Landes und seiner Bewohner sichtbar gemacht, die dringend der Reparatur harrt, auch wenn Corona irgendwann längst überwunden sein wird: eine besonders ausgeprägte Skepsis nicht nur gegenüber … > weiter lesen

Buchtip: “Narren, Schwindler, Unruhestifter”

Von | 3. Dezember 2021

(ANDREAS TÖGEL) In diesem Buch legt der Anfang 2020 verstorbene, große konservative Denker und Philosoph Roger Scruton, eine Generalabrechnung mit den Linksintellektuellen des 20. Jahrhunderts vor. Sechs Portraits besonders profilierter Vertreter der Linken zieren den Einband (drei davon sind Protagonisten der „Frankfurter Schule“), doch entgeht auch kein anderer der namhaften … > weiter lesen