“100.000 Luxus-Zelte – kein einziges für Flüchtlinge”

“Eines der reichsten Länder der Welt hat klimatisierte Hightech-Zelte für drei Millionen Menschen, die fast immer leer stehen. Leider haben syrische Flüchtlinge nichts davon. Ein arabischer Skandal.” (hier)

7 comments

  1. cmh

    Die Araber sind nicht böse, sie sind nur Moslems. Von ihnen zu fordern, christliche Nächstenliebe (eine andere als die christliche gibt es nicht!) zu praktizieren, bedeutet sie zum Glaubensabfall aufzufordern.

    Und genau das werden sie nicht tun.

    Und genau deshalb ist jeder, der das von Moslems fordert entweder ein Narr oder zumindest leicht böswillig.

    Unser Kardinal sollte sich hier für die Mission einsetzen. Bisher habe ich aber noch keine Konvertiten ausmachen können.

  2. Marianne

    Das ruft nach Sanktionen. Die EU ist ja sonst damit schnell zur Hand. Am besten ein Waffenembargo und sofortiger Stop von Ölimporten. Das muß bei einer gutmenschlichen Einstellung das mindeste sein.

  3. Selbstdenker

    Erstaunlich, dass man das inzwischen in deutschen Medien “sagen darf”.

    Meinungsverbote gehen inzwischen auch schon ins Leere, da die Realität inzwischen schneller eintritt als die Ladung zur Hauptverhandlung eintrudelt.

  4. Christian Peter

    Es werden doch nicht alle Staaten so dämlich sein, Millionen Wirtschaftsflüchtlinge mit offenen Armen zu empfangen. Die Welt versänke im Chaos, würden alle Staaten der Erde eine Einwanderungspolitik verfolgen wie Österreich und Deutschland.

  5. astuga

    Was kümmern die Asil-Araber, mit beduinischer Tradition und reiner Blutlinie bis in die Zeit des Propheten zurück, die levantinischen Syrer aus Aleppo oder Damaskus.

    A widely quoted Bedouin saying is “I against my brother, my brothers and I against my cousins, then my cousins and I against strangers”.
    This saying signifies a hierarchy of loyalties based on proximity of kinship that runs from the nuclear family through the lineage, the tribe, and, in principle at least, to an entire genetic or linguistic group (which is perceived to have a kinship basis).

  6. Reini

    in einem Land wo Kamele wertvoller sind als Frauen darf man sich über solch einen Skandal nicht aufregen! … aber Hauptsach der Europäer fährt dorthin auf Urlaub!

  7. Christian Peter

    @Reini

    kann keinen Skandal erkennen. Ein ‘Skandal’ ist es hingegen, Millionen illegale Einwanderer mit offenen Armen zu empfangen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .