13.August 1961 – 13.August 2013

Heute vor 52 Jahren errichtete in der DDR die kommunistische Diktatur  die Berliner Mauer. Viele Opfer dieser Mauer wollten fliehen, andere aber wurden zu Zufallsopfern: Forscher erzählen die Geschichten von Mauertoten neu. Hier.

5 comments

  1. Thomas Holzer

    @Christian Ortner
    “Viele Opfer dieser Mauer ihnen wollten fliehen……..”

    Sorry, aber deutsch ist dieser Satz nicht!

  2. Pingback: 13.August 1961 – 13.August 2013 | FreieWelt.net
  3. herbert manninger

    Die LINKE, Nachfolgerin der Mauermörderpartei SED, führt sich ungeniert als Wahrerin der Menschenrechte auf, und so etwas gelingt ja nur “im Land der Vollidioten”(Frei.Wild – eingestuft von der PC als rechte/rechtextreme Südtiroler Band, bloß weil sie den linken Verbrechern in ihren Texten die Maske vom Gesicht reißt!)

  4. world-citizen

    Lange ist’s her als es mich zu den Schauplätzen der Weltgeschichte zog und ich bewaffnet mit einer Schmalfilmkamera durch beide Teile Berlins bewegte. Und gerade in dieser Zeit entstand meine tiefe Abneigung gegen jegliche Mobilitätsbeschränkungen für Menschen, sei es durch sichtbare oder unsichtbare Mauern. Gerade für jene leider nicht so wenigen, die nach Wiedererrichtung von Mauern und Einschränkungen der Mobilität rufen, möge dies eine Mahnung sein:

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .