13 Jahre die Grünen im Bundestag – jetzt Glyphosat-Lobbyist bei Bayer

Der Ex-Abgeordnete Matthias Berninger saß 13 Jahre lang für die Grünen im Bundestag und galt als Spitzenmann der Partei. Nun ist er Lobbyist bei Bayer. mehr hier

6 comments

  1. Mourawetz

    Und Glawischnig ist bei Novomatic gelandet, bei jener Firma gegen die sie während ihrer politischen Karriere vorgegangen ist. Nun freue ich mich schon darauf zu beobachten , wohin es Vassilakou ziehen wird.

  2. sokrates9

    Die roten Russlandhasser docken dafür nach Ende ihrer politischen Karriere bei Russland an! Aber charakterlos ist nur der Strache! /( um Missverständnisse auszuschließen: Das stimmt;doch die Medien vergessen gerne die Charakterstärke in anderen Parteien!

  3. Mourawetz

    @sokrates9: bei Strache war es nur Blabla und das durch eine gut vorbereitete Lockvogel-Aktion. Die anderen jedoch handeln und das ganz ungeniert und unerzwungen. Da besteht schon ein bisl ein Unterschied. Trotzdem löste der eine eine Regierungskrise aus, was jene tun kratzt dagegen nicht.

  4. sokrates9

    Mourawetz wir sind in einer Welt mit emotionalen Schwerpunkt und irrationaler Public Correctness – das was diverse opinion leader für Richtig finden – gelandet da spielen rationale Argumente keine Rolle mehr!

  5. Johannes

    Wenn jemand scheinbar die Seiten wechselt muss man berücksichtigen wie dieser Mensch vorher argumentiert hat.
    Bei Frau G. ehemals bei den G. gibt es eben dokumentierte Aussagen bei denen sie ihren jetzigen Arbeitgeber und sein Geschäftsfeld immer scharf kritisierte. Dort ist die Optik natürlich, na sagen wir, nicht gerade.

    Wie sich die Sache bei Herrn Berninger verhält kann ich nicht beurteilen da ich seinen politischen Werdegang nur von diesem Artikel kenne.

    Grundsätzlich respektiere ich wenn ein Politiker, vor allem ein Grüner, gscheiter wird und mit offenen Augen und Ohren fortan durchs Leben geht.

    Ich glaube wenn der Hype um den Klimawandel vorbei ist wird auch der kometenhafte Aufstieg jener Parteien vorbei sein die selbst Kinder vor ihren Karren spannten ohne ihre zarten Seelen zu schonen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .