14jähriger Krimineller kostet Staat 1500 Euro pro Tag

“…..Intensivtäter Oleg hat schon 14 Raubüberfälle begangen, Menschen  bedroht und etliche traumatisierte Gewaltopfer hinterlassen. Zwei Männer einer Sicherheitsfirma passen in Essen rund um die Uhr auf den jüngst 14 Jahre alt gewordenen Straftäter auf. Das kostet das Jugendamt täglich 1500 Euro….” (hier)

4 comments

  1. Thomas Holzer

    Das entspricht einem Bruttostundenlohn von € 62,50 (inkl. aller Zuschläge); ich habe gar nicht gewußt, daß die “security”-Branche eine solch großzügige Entlohnung anbietet; aber in Deutschland gehen die Uhren anscheinend anders als in Österreich 😉

  2. herbert manninger

    Deutsche machen keine halben Sachen. Auch nicht bei den Blödheiten.

  3. Mona Rieboldt

    Vielleicht ist ja ein Segeltörn in die Karibik noch teurer. Ich weiß nicht, was eine Klangschalentherapie insgesamt kosten würde. Schließlich ist der arme Junge doch nur durch die rassistische böse deutsche Gesellschaft so geworden 😉

  4. Carl F. Pfaffinger

    Herr Holzer, ist das Ihr Ernst, was Sie da schreiben? Erstens sind es zwei Mitarbeiter und zweitens werden Sie doch wohl hoffentlich nicht den Bruttostundenpreis einer Arbeitsstunde mit dem Bruttostundenlohn für den Mitarbeiter für dieselbe verwechseln? Oder habe ich etwas übersehen?
    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .