200 Illegale Migranten stürmen EU-Aussengrenze

Von | 21. Juli 2019

“Melilla ist eine von zwei spanischen Exklaven mit EU-Außengrenzen auf dem afrikanischen Kontinent. An Freitag haben rund 200 Migranten den Grenzzaun gestürmt….” mehr hier

3 Gedanken zu „200 Illegale Migranten stürmen EU-Aussengrenze

  1. sokrates9

    Wo bleibt hier der gesunde Menschenverstand? Wenn sie in USA, Russland, China Grenze illegal überschreiten werden sie postwendend nach entsprechender Strafe mit Tritt wieder außer Landes befördert! Nur in der EU geht das nicht! Gesetzesbrecher haben ein besonderes Anrecht sofort aufgenommen zu werden!

  2. Falke

    Der Autor dieses Artikels weiß wohl selbst nicht so richtig, wie er sich ausdrücken soll: wahrhatsgemäß oder “politisch korrekt”. Daher benützt er innerhalb der rund 20 Zeilen abwechselnd die Bezeichnungen “Asylsuchende” und dann wieder “illegale Grenzgänger”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.