2,9 Millionen Euro für ein Auto

Von | 30. September 2017

Der Bugatti Chiron ist eher ein Kunstwerk denn ein Auto. Dafür bietet er 1500 PS und 380 km/h Höchstgeschwindigkeit. Zu wenig? Mit dem richtigen Schlüssel ist noch mehr drin.” (weiter hier)

5 Gedanken zu „2,9 Millionen Euro für ein Auto

  1. Fragolin

    Und wenn Scheich Abdullah seinen nagelneuen Petrodollarbomber ausfährt darf in Zukunft seine Frau den alten haben. 😉

  2. Fragolin

    Übrigens hat auch “Top Gear” die Kiste in der Gegend getestet, wo sie in Zukunft hauptsächlich fahren wird:
    https://www.youtube.com/watch?v=wO6jaDmJLog
    Zumindest dürfte dort die Gefahr, dass der Wagen als Symbol der Superreichen und Ölmagnaten von linksradikalen “Antikapitalisten” “erwärmt” oder “gesteinigt” wird, um mehrere Klassen kleiner sein als in Berlin, Paris oder Wien.

  3. Reini

    @Fragolin,… welche Frau von den 13,… oder gibt’s eine Auslosung? 😉
    Abgesehen von der Reichensteuer und Erbschaftsteuer könnt er sich den Bugatti nicht leisten,… bei den Spritpreisen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.