Warum die Sozialkosten explodieren

“….Der enorme Anstieg der deutschen Sozialausgaben aufgrund der Zuwanderung führt nicht etwa zu Sparanstrengungen, sondern zum Gegenteil. Der Politik scheint jegliches Bewusstsein für die Ausgabendrosselung abhanden gekommen zu sein….” (hier)

4 comments

  1. Fragolin

    “Der Politik scheint jegliches Bewusstsein für die Ausgabendrosselung abhanden gekommen zu sein.”
    Nein. Was man nicht hat, kann man nicht verlieren. Bewusstsein für Ausgabendrosselung war nie vorhanden, nur für Einnahmensteigerung, Melkoptimierung und Auspressstrategie.

  2. Reini

    Das schöne daran, die (Über) Sozialkosten sind neue Schulden, unsere Kinder werden es uns danken! Finde den Aufschrei nach mehr Förderungen amüsant, es kann sich keine Firma auf Dauer leisten, wenn 100 hingehen und nur 60 einzahlen,…

  3. sokrates9

    Das öffentliche Bewußtsein ist nicht vorhanden! Stimmt leider und es wird immer schlimmer. Da selbst viele Journalisten anscheinend nicht mehr sinnerfassend lesen können, Wirtschaft ohnehin kaum einer versteht, wird halt weiter gewurschtelt und auf ein Wunder gewartet..

  4. Falke

    Deutschland produziert jährlich einen ziemlichen Budgetüberschuss, wodurch den Menschen – und offenbar auch der Regierung – das Gefühl oder der Eindruck vermittelt wird, dass ohnehin mehr als genug Geld da ist; dabei hat Deutschland, ebenso wie Österreich, daneben enorme Schulden. Aber wehe, die Wirtschaftslage wird schlechter, und das Budget kommt ins Defizit! Das Jammergeschrei wird man bis über den Atlantik hören.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .