Achtung, EDIS!

“Das Geld der deutschen Steuerzahler reicht der EU-Kommission schon lange nicht mehr. Sie haben es jetzt auch auf die Spareinlagen der Deutschen abgesehen. Weitgehend unbemerkt von der deutschen Öffentlichkeit plant die EU-Kommission mit der Europäischen Einlagensicherung „European Deposit Insurance Scheme”, kurz EDIS, einen Angriff auf alle nationalen Einlagensicherungssysteme. EDIS soll laut EU-Kommission die Finanzstabilität erhöhen. Faktisch könnte das Gegenteil der Fall sein. Zwar würde EDIS über mehr Ausstattung verfügen als ein nationales Sicherungssystem, müsste jedoch auch ein Vielfaches an Risiken abdecken. Doch gerade dies könnte gefährliche Anreize für Bankkunden, Finanzinstitute und Regierungen setzen und völlig falsche Erwartungen wecken. Eine ganze Reihe Fehlanreize sind zu erwarten: weiter hier

3 comments

  1. Thomas Holzer

    Die Dummheit und Naivität “unsere” (EU)-Politiker und deren Lakaien ist wahrlich grenzenlos

  2. Falke

    @Thomas Holzer
    Die Politiker selbst sind nicht dumm: Sie halten nur die Bevölkerung für total bescheuert und glauben, dass sie den Menschen alles vormachen können. Was natürlich wiederum für die Dummheit der Politiker spricht 🙂

  3. Rado

    Unglaublich, dass diese Frau für die CDU im Bundestag gesessen ist. Da ist nach den 90ern etwas mächtig falsch gelaufen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .