5 Gründe gegen die TV-Zwangsabgabe

Von | 16. Dezember 2019

ARD und ZDF bieten kein unverzichtbaren Informationen, sondern sind nichts anderes als Pay-TV mit Kaufzwang. Der Zwangsbeitrag ist tatsächlich eine Wohnsteuer. Niemand sollte gezwungen werden, für Fernsehen zu bezahlen, wenn er es nicht sehen will. (Gilt genauso für den ORF, hier)

3 Gedanken zu „5 Gründe gegen die TV-Zwangsabgabe

  1. Gerald Steinbach

    Wenn sich die Deutschen entscheiden könnten, sie würden die Gebühr wählen, bei den Österreichern ebenso

  2. sokrates9

    1 Hauptgrund für Zwangsabgabe: Lokalpolitiker die maximal in der Komikerecke vorkommen würden können dann die Bürger nicht mehr mit ihren Erkenntnissen und Eröffnungen von Radständern beglücken! Nachdem gratis Werbung zu Lasten andere immer willkommen ist wird sich da wenig ändern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.