Von | 22. November 2020

Die FAZ berichtet über die politischen Ansichten deutscher Nachwuchsjournalisten und kommt dabei zu einem nicht überraschenden, aber doch recht aufschlußreichen Ergebnis: “Monochrom sieht es bei den politischen Ansichten der Nachwuchsjournalisten der ARD aus. Würden nur sie wählen, käme Rot-Rot-Grün auf einen Stimmenanteil von 92 Prozent”. (hier)

4 Gedanken zu „

  1. sokrates9

    In Österreich wird die Situation ziemlich ähnlich sein. Speziell in den “Qualitätsmedien” tummeln sich LinksLinke und Grüne.

  2. Falke

    Da ja nur 57% an der Umfrage teilgenommen haben, könnte es ja sein, dass die restlchen 43% alle Anhänger rechter Parteien sind und sich deshalbb geniert haben, ihre Meinung zu sagen (Ironie off) 🙂

  3. GeBa

    @Sokrates, du meinst die, die sich selbst als Qualitätsmedien bezeichenen? Standard, Profil, Falter ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.