Aber ja, sicher doch…

Von | 7. März 2013

“…Im Kampf gegen die USA wusste Irans Präsident seinen venezolanischen Amtskollegen stets an seiner Seite. Nach dem Tod von Hugo Chávez preist Mahmud Ahmadinedschad ihn als “mutigen, weisen Führer” – und orakelt: Dieser werde an der Seite von Jesus zurückkehren…” (SpOn)

6 Gedanken zu „Aber ja, sicher doch…

  1. rubens

    Na supi, dann sind wir keine Ungläubigen mehr. :-))

  2. Thomas Holzer

    @rubens
    Haben Sie nicht gewußt, daß Chavez auf seinem Krankenbett zum Islam übergetreten ist? 😉

  3. Erich Bauer

    @Thomas Holzer
    Sieht eher danach aus, als sei Ahmadinedschad zum Christentum konvertiert… 🙂 Da hat er Erklärungsbedarf in Ghom… Vielleicht hat er Jesus mit dem 13. Imam (was weiß ich der Wievielte) verwexelt, den er ja schon vor geraumer Zeit beim tiefen Blick in ein Brunnenloch schon hervorlugen sah… 🙂

  4. Suwarin

    @Erich Bauer
    Ne ne, das muss nicht sein, Jesus hat auch im Islam seine Rolle, er wir dide Apokalypse einläuten. (Übrigens glaubt der Moslem nicht an die Sohn Gottes Geschichte, aber an die unbefleckte Empfängnis schon.)

    Wir können also festhalten, wenn Chavez dereinst wiederkehrt wird die Welt untergehen.

  5. aaaaaaaa

    @Erich Bauer
    Nein, im Islam kommt auch Jesus vor. Der Imam macht den Weltuntergang und Jesus den Richter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.