Absurdität mit System in der deutschen Energiewende

“….In Bayern stehen zwei Gaskraftwerke der jüngsten Generation als Investitionsruinen herum. Trotzdem will einer der Betreiber am gleichen Standort noch ein drittes bauen. Verstehen kann man das nur vor dem Hintergrund der fehlgeleiteten deutschen Energiewende.  NZZ, weiter hier

4 comments

  1. Herbert Manninger

    Im Gegensatz zum sagenumwobenen
    Atlantis: Schilda existiert tatsächlich.

  2. nattl

    Wenn ein System ausnutzbar ist, dann wird es ausgenutzt. Das liegt in der menschlichen Natur.

    Bedenklicher finde ich jene Idioten, die am Straßenrand stehen und mit dümmlichem Blick begeistert klatschen, weil sie nicht verstehen, was gerade passiert, aber so glücklich sind, dabeisein zu dürfen, wenn die Welt zu einem besseren Ort gemacht wird…

  3. sokrates9

    Wenn die Deutschen wirklich wüssten was die Energiewende ihnen kostet und was sie dafür tatsächlich bekommen würden sie Merkel mit einem, nassen Fetzen davonjagen!

  4. GeBa

    Ortner online ist die einzige Seite wo ich sicher sein kann, dass keine Idioten posten! 😻
    Die meisten Beiträge bei den Tageszeitungen – zum Fremdschämen

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .