Ah, der herrliche Duft der Märtyrer….

As the Palestinian wave of violence and stabbing and shooting attacks against Israelis continues, so does this Palestinian almost worship-like rhetoric about the “Martyrs’ pure blood” and their “fragrance” and “scent.”Last week, Abbas’ Fatah movement wrote on Facebook that “the skies of Hebron are fragrant with the scent of the homeland’s Martyrs,” showing photos of five Palestinians who tried to stab Israeli soldiers with knives. A young woman who was shot and killed when she drew a knife when asked to identify herself “watered the ground of Hebron with her pure blood.” (hier)

4 comments

  1. Thomas Holzer

    Mit Verlaub – aber absolut vertrotteltes Pathos.
    Zu diesem “müssen” immer die Zuflucht nehmen, welche zur Realpolitik nicht fähig sind

  2. Lisa

    Wie können Menschen, die Handys und Autos, Flugzeuge und TV, also moderne Technik als ganz selbstverständlich benutzen, dermassen irrationale Glaubenssätze für real nehmen?!? Psychiatrisch würde man da von Wahnideen sprechen… (nicht speziell gegen den Islam gerichtet: wer fanatisch die Geburt
    Jesu durch eine Jungfrau behauptet, ist genauso irrational. Glaube ist das eine, Erfahrung und Erkenntnis das andere. Religion hat mit Metaphysischem, Spirituellem oder was immer die Seele braucht, zu tun: hier in der Welt gelten andere Grundsätze.

  3. Mona Rieboldt

    Und bitte, wo gibt es Christen, die FANATISCH die Geburt Jesu durch eine Jungfrau behaupten?
    Das ist wohl Ihrer Phantasie entsprungen Lisa.
    Dagegen gibt es vielfältige Gewalt von Moslems, ob im Asylantenheim gegen Christen, Verfolgung von Christen in moslemischen Ländern, 9/11 etc. etc.

  4. Rennziege

    6. November 2015 – 08:50 Lisa
    Irrational? Keineswegs! Offenbar haben Sie in Ihren jungfräulichen Jahren ncht alle Möglichkeiten erforscht. 🙂

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .