Allah fährt Zwölfzylinder

“Der Bundesdeutsche ist im Grunde eine coole Socke. Vielleicht ist er aber auch ein Simulant. Möglicherweise ist er auch beides. Jedenfalls beherrscht er die Kunst, sich mächtig über Dinge aufzuregen, die ihn in Wahrheit kaum kratzen. Beispielsweise den Diesel-Skandal. Es gibt da eigentlich nur zwei Parteien im Volke, die zunächst eine Gemeinsamkeit haben: Die Luftqualität am Stuttgarter Neckartor oder dem Münchner Stachus interessiert sie nicht wirklich, warum auch. Es hat sich bis in tiefgrüne Kreise das Erfahrungswissen verbreitet, dass in der Innenstadt niemand tot umfällt, zumindest nicht wegen der Atemluft. Immer mehr Leute wollen in der Stadt leben und dabei werden sie auch noch immer älter….” (weiter hier)

4 comments

  1. Christian Peter

    Bei dem Skandal geht es nicht um Umweltschutz, sondern um die Tatsache, dass Länder wie Deutschland (und auch Österreich) zu den korruptesten Ländern Europas gehören, was kein Wunder ist, denn dort gibt es seit Jahrzehnten christdemokratische Regierungen. Neben der Abgasaffäre gab es in jüngster Vergangenheit noch viele weitere Skandale in Deutschland, z.B. bei Siemens, Deutsche Bank (es laufen einige Strafverfahren im Ausland), u.a., die nur durch hartnäckige Ermittlungen ausländischer Behörden aufgedeckt wurden. In Deutschland genießen deutsche Großkonzerne wegen Bestechlichkeit der regierenden Parteien Narrenfreiheit und haben keine Strafverfolgung zu befürchten.

  2. mariuslupus

    Wer ist der Bundesdeutsche ? Wird ein Türke, einen Zwölfzylinder besitzend, zu Merkels Bundeslandsmann.
    Aber, klar den E-Autos gehört die Zukunft. Jeder E-Auto Besitzer wird verpflichtet, auf eigene Kosten, ein Winradl und ein Solarpanel aufzustellen. Als E-Selbstversorger hat er dann mit seinen E-Auto einen unlimitierten Aktionsradius.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .