„Als er dann noch ‚Scheißdeutschland‘ sagte, reichte es mir“

“…Mit seinen deutlichen Worten an einen Flüchtling sorgte Richter Stephan Zantke bundesweit für Schlagzeilen: „Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?“ Dafür habe er nur Zustimmung bekommen, sagt er, „europaweit“…..” (weiter hier)

10 comments

  1. Franz Meier

    Freuen Sie sich nicht zu früh! Natürlich wäre es gut, wäre es schön, hätten wir mehr solche aufrechten Richter, die unser Recht anwenden und Recht sprechen. Natürlich würden wir uns wieder sicherer fühlen können, wenn die aggressiven Jungs mit dem Hormon Überschuss, die von unserer Sozialfürsorge leben, weggesperrt würden (Konjunktiv!). Die Mehrheit der deutschen Richter sind stramm links (68er). Wenn jemals “zu strenge” Urteile gegen unsere Gäste aus dem Morgenland ergehen sollten, dann werden die Richter “von oben” zurück gepfiffen. Und, die linken Sturmtruppen und die links populistischen NGO’s organisieren eine Demo gegen den/die Richter. Deutschland ist kein Rechtsstaat mehr. Hier werden meist politische Urteile von linken Richtern gefällt. Freuen Sie sich nicht zu früh!

  2. G.

    Thomas Holzer
    Die Antwort lautete: „ Fick ich deine Frau und deine Tochter! Ich weiß wo dein Haus wohnt!“

  3. Der Realist

    Ähnliches werden wir nach der Angelobung der neuen Regierung auch von vielen unserer “Staatskünstler” und selbsternannten “Intellektuellen” hören, inklusive Drohungen, Österreich zu verlassen. Solche Drohungen gab es ja schon oftmals in der Vergangenheit, leider wurden sie nie ausgeführt.

  4. Falke

    Mich wundert ja, dass sich da nicht sofort der (noch- oder bald wieder-)Justizminister Heiko Maas, oder gar Mutti persönlich, eingeschaltet hat und dem Richter eine sterenge Rüge erteilt hat. Absetzen kann man ihn ja leider (noch?) nicht, aber im Falle einer neuerlichen Groko wird man wohl auch für solche ungezogenenen Richter eine adäquate Lösung finden. Möglicherweise ist er gar AfD-Mitglied? 🙂

  5. Reini

    Als Strafe für das “Scheißdeutschland” bekommt er die Zwangsstaatsbürgerschaft,… 😉

  6. sokrates9

    Wann hört man mal solche Aussagen / Urteile von einen österreichischen Richter??Oder besser von einer österreichischen oder deutschen RICHTERIN???

  7. Falke

    @sokrates9
    Österreichische Richterinnen sind voll mit wirtschaftlich-politischen Prozessen beschäftigt, für die sie entweder inkompetent und überfordert (Bandion-Ortner im Elsner-Prozess) oder befangen (Hohenecker im aktuellen Grasser-Prozess) sind. Hauptsache, es sind RichterINNEN.

  8. sokrates9

    Falke@ Nicht zu vergessen die Richterin in Innsbruck die “faktenorientiert” Hofer -höchstwahrscheinlich Minister nächste Woche als klaren Nazi verurteilt hat! 🙂

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .